Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2018  sind bestellbar :-)   ***KLICK***  

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 222

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 789 / 1168

  • Nachricht senden

941

Wednesday, 12. October 2016, 12:48

Sehr schön,dann lohnt es sich eigentlich nicht,wirklich übers Gewicht zu reden. :thumbup:

Jedenfalls in keiner Alltagssituation.

Revenost

Meister

Beiträge: 1 893

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 157 / 207

  • Nachricht senden

942

Thursday, 13. October 2016, 19:04

Mit jetzt zwei volloptimierten 3.0 TFSI würde mich nochmal interessieren, wie sich der Druck aus dem Drehzahlkeller so anfühlt. Als sagen wir mal so ab 1.000 / 1.500 / 2.000 Touren. Ich bin viel im niedertourigen Bereich unterwegs und nutze die S-Tronic derzeit am liebsten im Modus "Auto", wenn ich nicht gerade manuell schalte. Einen derart krassen Effekt wie beim jungfräulichen A3.2 mit DSG nach dem ersten Zoran-Besuch erwarte ich jetzt allerdings nicht.

Nebenbei: Es ist zwar noch lange hin und bis dahin habe ich mich wahrscheinlich mehrmals umentschieden. Doch ich überlege ernsthaft, es im nächsten Sommer mal mit 19-Zöllern zu probieren. Die OZ Leggera HLT gefiel mir zuerst gar nicht, doch mittlerweile sagt sie mir sogar mehr zu als die Ultraleggera. Ich empfinde das Design irgendwie als einfacher frischer und eleganter, bei gleichem Gewicht. Und sie ist fast 300 € günstiger als die Ultraleggera in Silber. Da ich ohnehin neue Reifen aufziehen werde und die Michelin PSS nach dem WR-Wechsel verkaufe, kostet mich der Komplettradsatz "nur" 500 € mehr als die von mir anvisierten 18-Zöller (Sparco Assetto Gara in Silber nachgepulvert). Bei der Borbet FF1 (dark titan) weiß ich einfach nicht, ob und wie das Design auf dem Avant wirkt. Und für dieses Experiment sind mir über 3.000 € doch etwas zu viel. Die Oxigin Oxforged 3 hat für mich das fast perfekte Design und dafür würde ich durchaus mehr anlegen wollen. Doch die wird vermutlich nie auf den Markt kommen, seit der Ankündigung ist einfach nix passiert in Sachen Verfügbarkeit.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Revenost« (13. October 2016, 19:08)


Bratschlauch

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 646

Registrierungsdatum: 12. May 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 58 / 7

  • Nachricht senden

943

Thursday, 13. October 2016, 19:09

Also der 3.0 TFSI schiebt untenrum ganz gut, hat kein Turboloch, hat ja einen Kompressor.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

Revenost

Meister

Beiträge: 1 893

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 157 / 207

  • Nachricht senden

944

Thursday, 13. October 2016, 19:11

Also der 3.0 TFSI schiebt untenrum ganz gut, hat kein Turboloch, hat ja einen Kompressor.

Ich weiß, fahre ja selbst einen. :D Mir geht es ja um den zoranisierten 3.0 TFSI.

EDIT:
Habt Ihr vielleicht Diagramme zu den optimierten 3.0 TFSI? Das wäre vermutlich am aufschlussreichsten, da man sehen kann, wie viel Nm bei welcher Drehzahl anliegen. Ein entsprechendes Vergleichsdiagramm eines serienmäßgen S4 sollte ja aufzutreiben sein.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Revenost« (13. October 2016, 20:08)


  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 876

Registrierungsdatum: 3. October 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 194 / 186

  • Nachricht senden

945

Thursday, 13. October 2016, 21:46

Also der 3.0 TFSI schiebt untenrum ganz gut, hat kein Turboloch, hat ja einen Kompressor.

Ich weiß, fahre ja selbst einen. :D Mir geht es ja um den zoranisierten 3.0 TFSI.

EDIT:
Habt Ihr vielleicht Diagramme zu den optimierten 3.0 TFSI? Das wäre vermutlich am aufschlussreichsten, da man sehen kann, wie viel Nm bei welcher Drehzahl anliegen. Ein entsprechendes Vergleichsdiagramm eines serienmäßgen S4 sollte ja aufzutreiben sein.

In diesem Beitrag recht weit am Anfang sieht man ja das Diagramm. Gefühlt geht da unten rum nicht allzuviel mehr, ab 2.500 kommen 50Nm mehr aber wenn man den S4 zugrunde legt wirst selbst bis 2.500 nicht wirklich einen Unterschied merken.
Das wahre Potenziel ist oben rum vorhanden, da wird Leistung ausgeschöpft und sonst bist im Alltag auf Sparflamme bzw Schonmodus unterwegs. ;)

Mfg
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Revenost (14.10.2016)

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 222

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 789 / 1168

  • Nachricht senden

946

Friday, 14. October 2016, 07:16

So einfach ist das mit Kurven ,die man direkt vergleichen kann nicht immer.
Aber meiner wurde ja auch in Durlangen gemessen,ICH kann aber die Kurve nicht einstellen.

Aber:343,4 PS zwischen 5500 und 6300 U/min (Plateau)
462 Nm bei 4200
450 Nm zwischen 3000 und 5300
400 Nm zwischen 2000 und 6000

Zu dem Zeitpunkt hatte der Motor ca 2000 km zurückhaltender Fahrweise hinter sich.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Revenost (14.10.2016)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 298

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 520 / 415

  • Nachricht senden

947

Friday, 14. October 2016, 09:52

Nach altem Diagramm und der Anpassung mit den Problemen komme ich auf Folgendes:
450 NM fängt bei mir ab 2200 U/Min an und geht bis 3000 auf 475 hoch.

Mindestens 500 NM zwischen 4000 und vermutlich falsch gemessenen 4700 U/min, mit jetziger Abstimmung wohl um die 5000 U/min.
Mindestens 475 NM zwischen 3000 und falsch gemessenen 5400, mit jetziger Abstimmung vermutlich bis mindestens 6000 U/min.
Mindestens 430 NM ab 2000 U/min bis Ende.

Andreas Werte:
450 NM fängt bei 2300 U/min an
Mindestens 500 NM zwischen 3900 und 5100 U/min
Mindestens 475 NM zwischen 3000 und 5800 U/min
Mindestens 430 NM ab 2000 U/min bis Ende.

Generell muss ich sagen merkt man die Veränderungen zu vorher schon sehr (mein Emfpinden). Es ist für mich deutlicher zu spüren als die Anpassungen beim ersten NWT meines 3,2ers. Nun ist aber auch dazu zu sagen, das wir von 272 PS und 400 NM kamen und nicht 333 PS und 450 NM wie ihr bei euren S4 (laut Datenblatt), das macht ja auch schon einmal einen ordentlichen Unterschied aus.

Denn meine vorherigen Werte vom Prüfstand waren nach meinem Logfile:
Mindestens 400 NM zwischen 2400 U/min und 2700 U/min
Mindestens 390 NM zwischen 2200 U/min und 4600 U/min
Mindestens 370 NM ab 2000 U/min bis 5200 U/min danach stark abfallend bis Ende mit 300 NM.

EDIT: Vor allem wenn man Andreas Werte mit denen von Rainer vergleicht ist der Unterschied im Drehmoment nicht mehr soooo eklatant vorhanden, somit denke ich wird es sich für dich Revenost gefühlt deutlich geringer darstellen.
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (14. October 2016, 10:00)


Revenost

Meister

Beiträge: 1 893

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 157 / 207

  • Nachricht senden

948

Friday, 14. October 2016, 10:38

Somit sehe ich da keinen akuten Bedarf für einen Besuch bei Zoran. Ich werde ihn trotzdem einmal fragen, ob es möglich ist, den S4 im niedertourigen Bereich noch giftiger zu machen (obwohl nicht notwendig). Wobei selbst seine Möglichkeiten da begrenzt sein dürften. Ein Kompressor fährt sich eben wie ein Sauger mit Zusatzdruck. Nicht zuletzt ein Grund für den Kauf. Vmax-Entriegelung fände ich vielleicht noch ganz nett, doch das dürfte Audi auch sofort spitzkriegen und Garantie und Kulanz sausen lassen. Und das wäre es mir (noch) nicht wert.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 876

Registrierungsdatum: 3. October 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 194 / 186

  • Nachricht senden

949

Friday, 14. October 2016, 12:07

Unsere Abstimmung ist unten rum schon voller LD, da wird nicht mehr möglich sein.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 298

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 520 / 415

  • Nachricht senden

950

Friday, 14. October 2016, 13:09

Höchstens das die andere Geometrie der AGA beim S4 dazu führt ggf auch untenrum noch einmal ein wenig mehr rausholen zu können, halte ich aber auch für unwahrscheinlich, da wird es sicher erst obenrum relevant werden denke ich mal.
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 876

Registrierungsdatum: 3. October 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 194 / 186

  • Nachricht senden

951

Friday, 14. October 2016, 16:42

So sehe ich das auch, schliesslich gibt die Aga mehr Hitzeentlastung und die dürfte eher mit Drehzahl zum tragen kommen. Bei CC hab ich auch gefragt ob noch etwas Potenzial in Sachen Drehmoment möglich sei, aber ohne Pully geht da nicht mehr als bei unserem aktuellen Stand. Daher dürfte ein S4 auch nicht viel höher als unsere 500-530Nm kommen, was genau sehen wir dann in Regensburg am NINE ELEVEN :D

Ein Schicksalsdatum trauriger Natur, hoffentlich nicht auch für uns dann beim Prüfstand.

@Revenost
Wennst dir dieses Bild ansiehst dann hast in etwa den Vergleich was noch an Potenzial drin steckt.
Erst ab 3.000 geht es wirklich aufwärts, daher wirst für deinen Alltag während der Garantie kein Bums vermissen. 20-40Nm sind unter 3.000 potenziell möglich aber merkst die auch wirklich, glaub ich eher nicht.

Die Vmax kannst dir während der Garantie getrost sparen, selbst offen komme ich bisher nie über 260 Tacho ohne Testfahrt.

Mfg
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »OberpfalzS3« (14. October 2016, 16:43)


quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 298

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 520 / 415

  • Nachricht senden

952

Friday, 14. October 2016, 16:47

Stimmt, ist mir gar nicht aufgefallen, das wir ja so ein spezielles Datum erwischt haben.
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 222

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 789 / 1168

  • Nachricht senden

953

Friday, 14. October 2016, 16:53

Stimmt auch nicht .
Nine-eleven bedeutet 11.September 2001.


Euer nine-eleven wäre eine deutsche Darstellung des 9.November,auf englisch.

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 876

Registrierungsdatum: 3. October 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 194 / 186

  • Nachricht senden

954

Friday, 14. October 2016, 21:31

Stimmt Rainer, Denkfehler der nicht auffiel.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Revenost

Meister

Beiträge: 1 893

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: Audi S4 3.0 TFSI Avant '12

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 157 / 207

  • Nachricht senden

955

Monday, 17. October 2016, 07:44

Bei CC hab ich auch gefragt ob noch etwas Potenzial in Sachen Drehmoment möglich sei, aber ohne Pully geht da nicht mehr als bei unserem aktuellen Stand. Daher dürfte ein S4 auch nicht viel höher als unsere 500-530Nm kommen
Und mit Pulley sind weitere Modifikationen nötig, wenn das Ganze haltbar sein soll, oder? Wobei ich viele Tuner sehe, die das für einen moderaten Aufpreis zusätzlich zu SW Stage 1 anbieten. Ich hatte auch mal Zoran angeschrieben deshalb, doch da fehlen mir gerade sowohl Antwortmail als auch Erinnerung.

Wennst dir dieses Bild ansiehst dann hast in etwa den Vergleich was noch an Potenzial drin steckt.
Erst ab 3.000 geht es wirklich aufwärts, daher wirst für deinen Alltag während der Garantie kein Bums vermissen. 20-40Nm sind unter 3.000 potenziell möglich aber merkst die auch wirklich, glaub ich eher nicht.
Da gebe ich Dir Recht, das wird mir keinen wirklich nennenswerten Mehrwert bringen.

Die Vmax kannst dir während der Garantie getrost sparen, selbst offen komme ich bisher nie über 260 Tacho ohne Testfahrt.
Ich habe für solche Zwecke praktischerweise die A555 vor der Tür. Dort habe ich die abgeregelten 265 km/h recht flott erreicht. Aber nur einmal zu Testzwecken, ist ziemlich alltagsfern. Und dann ist es mir noch einmal "aus Versehen" auf der A3 passiert. Irgendwie ist mir die Vmax aber nicht wichtiger geworden, obwohl der S4 viel müheloser dorthin kommt als der A3.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.
- Audi S1 Gruppe B

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 876

Registrierungsdatum: 3. October 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 194 / 186

  • Nachricht senden

956

Monday, 17. October 2016, 17:34

Ja, pully nur mit besserer Kühlung und die kostet. Deshalb lass ich (wir) das auch sein bis auf weiteres.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Revenost (17.10.2016)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 298

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 520 / 415

  • Nachricht senden

957

Tuesday, 18. October 2016, 14:33

Stimmt Rainer, Denkfehler der nicht auffiel.

Ach ich dachte das war von dir eine bewusste Falschinterpretation,..., ist ja interessant. :)

Mit Pulley-Änderung sagt Zoran auf jeden Fall andere AGA und bessere Kühlung mit verändertem LLK und darauf die Software abstimmen lassen, ansonsten wird dieser Motor einfach zu heiß. Das ist natürlich für unsere A4 noch relevanter als für die S4, die eine größere AGA besitzen aber trotzdem würde ich es in etwa gleich einstufen.

Vmax ist für mich auch unwichtiger geworden da sie einfach höher liegt. 250-260 ist schon eine Geschwindigkeit die ich ab und an fahre, auch bewusst fahre, aber 280-300 müsste nicht unbedingt sein, keine Ahnung ob ich überhaupt noch jemals da hinkommen werde.
Viel schöner ist das schnelle Beschleunigen auf 200 oder eben 250-260 km/h, das genieße ich jedesmal aufs Neue. :D
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 876

Registrierungsdatum: 3. October 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 420+"

Postleitzahl: 95692

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 194 / 186

  • Nachricht senden

958

Tuesday, 18. October 2016, 19:17

Ich glaube wir haben mit unserem ~410-420PS und der passenden Stronic das beste Preis/Leistungsverhältnis was man bei diesem Fahrzeug rausholen kann.
Einzig der Klang wäre noch intressant, aber das ist eine andere Geschichte. Selbst wenn ich das Geld über hätte, würde ich derzeit, aus der Erfahrung vom S3 über die Jahre, nichts mehr am A4 in Sachen Leistung ändern.
Audi A4 CC 420 V6 Kompressor
Audi S3 CC 385 R4 Turbo 2010-2015

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 298

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, MG MGF Trophy, VW Passat Variant VR6 3,6

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 520 / 415

  • Nachricht senden

959

Wednesday, 19. October 2016, 07:44

Ja das sehe ich ganz genauso. Selbst wenn es nur bei 380/390 PS liegen würde, sähe das Preis/Leistungsverhältnis noch ideal aus, denn das einfach nur mit Software rausholen zu können ist schon enorm. Wir profitieren dabei natürlich davon das Audi diesen Motor 1:1 in den kleineren Leistungsstufen verbaut hat und ihn über mehrere Modellreihen und Fabrikate einsetzte aber genau das macht den enormen Vorteil meiner Ansicht ja aus. Mit relativ geringem Aufwand in Zeitbereiche zu kommen die annähernd Sportwagenniveau haben ist schon genial.

Aus Haltbarkeitsgesichtspunkten und der Unverhältnismäßigkeit was man noch investieren müsste, um maximal weitere 100 PS herausholen zu können, würde ich ohne einen unverhofften Geldsegen auch nichts mehr darin investieren auch wenn man sich schon langsam an die Leistung gewöhnt. :D
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
MG/Rover MGF - 1,8l Trophy
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (19. October 2016, 07:46)


Bratschlauch

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 646

Registrierungsdatum: 12. May 2006

Aktuelles Auto: Audi A6 3.0 TFSI Quattro Tiptronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 58 / 7

  • Nachricht senden

960

Wednesday, 19. October 2016, 09:06

Wir profitieren dabei natürlich davon das Audi diesen Motor 1:1 in den kleineren Leistungsstufen verbaut hat und ihn über mehrere Modellreihen und Fabrikate einsetzte aber genau das macht den enormen Vorteil meiner Ansicht ja aus.

Sehe ich auch so, ist ja beim A6 genauso. Nur schade daß es den 3.0 TFSI nicht im neuen A4 gibt, das wäre dann wohl mein nächstes Wägelchen.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher