Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich
  • »DIDI007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

61

Thursday, 12. July 2018, 08:49

Nachtrag zur Motorölspülung:

- Betriebstemperatur vom Kühlwasser wird schneller erreicht, ca. 3-5 km früher
- Motoröl wird immer 3°C wärmer als vorher, damit hat sich wohl die Ölkruste abgebaut und übergibt mehr Temp zum ÖL

Das DSG Öl und Filter kam auch neu rein, denn ich hatte sehr starke Schaltgeräusche und Rucken beim Schalten.
Im Winter bei -15°C kam zusätzlich keinerlei Kraftschluß in den Kupplungen auf und für die erste Minute nach dem Start.
Jetzt läuft alles wie geschmiert, kein Schlagen, keine Geräusche und egal ob warm oder kalt auch das manuelle Schalten
ist butterweich. Dabei war das DSG Öl nur 40tkm und drei Jahre alt.

Klar ist wohl daß die gezeigt Undichtigkeit zu groß ist und relativ schnell behoben werden muß.

Und da war das Thema Fahrwerk... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (12. July 2018, 08:53)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (12.07.2018)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

62

Thursday, 12. July 2018, 09:13

Ui, Fahrwerk klingt auch interessant, was kommt rein ein B8?

Das mit der Öltemperatur ist mir bei meinem A4 auch aufgefallen, in letzter Zeit kommt er schneller auf seine Temperatur, ggf. hat sich da nun mit dem häufigeren Addinoleinsatz auch etwas gereinigt.

Wassertemperatur habe ich nie so genau im Blick, das könnte ich gar nicht sagen ob die mal schneller oder weniger schnell warm wird.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich
  • »DIDI007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

63

Thursday, 12. July 2018, 09:18

Fahrwerk ?!?! Muss mit mir noch ringen was es wird und vielleicht gleich mit dickes Stabis ...

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

64

Thursday, 12. July 2018, 09:20

OK, mit dicken Stabis klingt nach H&R. Welche stehen denn zur Auswahl? Bilstein doch auf jeden Fall, oder?

Hält denn auch noch eine BN Pipes Einzug?

EDIT: Mal so nebenher, ich habe jetzt erfahren das die Typgenehmigung der BN Pipes nicht mehr zählt wenn man ein NWT im Fahrzeugschein eingetragen hat,..., nur als Info falls eins von beidem mal anstehen sollte.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »quattrofever« (12. July 2018, 09:21)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 905 / 1326

  • Nachricht senden

65

Thursday, 12. July 2018, 09:50

ABE / EG gilt immer nur für Serienzustand.

Will man etwas ändern ,muß man klären ,ob -zur Not- in Einzelabnahme beides abgenommen/eingetragen ist.

Meine BN ist TÜV vorgeführt und abgenommen...hatte ja mit der Klappe auch sowieso keine ABE/EG mehr.


@Oli : B8 wären nur andere Stoßdämpfer ,die aber gekürzte Federn "bräuchten" .B6 wäre für Standardambition wie bei para.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (12. July 2018, 09:52)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (12.07.2018)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

66

Thursday, 12. July 2018, 10:00

Ja stimmt, da hast du Recht Rainer, ich dachte genau es wäre andersherum mit B6/B8, danke! :thumbsup:

Genau, das muss man dann mittels einer Einzelabnahme machen, diesbezüglich habe ich mich hier mal erkundigt und so einfach machen die das nicht, ist viel schwieriger geworden in letzter Zeit. Man bräuchte daher eher einen AGA Hersteller der dann die TÜV Abnahme mit dazu macht und auch individuell Veränderungen am Fahrzeug berücksichtigen kann.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich
  • »DIDI007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

67

Thursday, 12. July 2018, 10:10

Alles sehr kompliziert geworden mit dem Abgas Gedöns.

Verstellbares Fahrwerk in Kombination mit Stabilisatoren oder nur einfaches Fahrwerk mit Serienstabis.

Es gibt Stabis von H&R, KW und ST. Alle Produkte haben unterschiedliche Auslegung und damit Dicke des Stabis
als auch Verstellmöglichkeiten.

H&R: VA 24mm 2 fach verstellbar, HA 26mm 2 fach verstellbar, nur Gummilager im Lieferumfang
KW: VA 26mm 2 fach verstellbar, HA 22mm 2 fach verstellbar, nur Gummilager im Lieferumfang, Schelle VA muss umgebaut werden mit Schweißen
ST: VA 25mm 2 fach verstellbar, HA 22mm 2 fach verstellbar, Gummilager und Schelle im Lieferumfang

Ein Kuriosum bei den Sportfahrwerken ohne Einstellung:

Bilstein B12 Pro Kit Sportfahrwerk - Teilegutachten ! Bilstein Dämpfer mut Eibach Federn
Eibach B12 Sportfahrwerk - ABE ! Eibach Federn mit Bilstein Dämpfern :thumbsup:

Ich bin mal A3Q 3.2 mit KW v3 und den dicken KW Stabis gefahren und das war wie Go-Cart Fahren in den Kurven. :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (12. July 2018, 10:28)


earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 7 859

Registrierungsdatum: 19. December 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 905 / 1326

  • Nachricht senden

68

Thursday, 12. July 2018, 10:50

Wieviel die ABE noch Wert ist bei anderen Felgen...

Wie gesagt,ABE usw gilt nur für sonstigen Serienzustand im betroffenen Bereich.Es sei denn,die ABE beinhaltet ausdrücklich einen erlaubten Bereich
anderer Veränderungen.


@davidshoes fuhr ja die Kombi B12 mit anderen Stabis und hat dazu auch geschrieben ,soweit ich mich erinnere.

Ich persönlich würde durch andere Stabis eher eine gewisse Kantigkeit/Verhärtung des gesamten Fahrwerks erwarten,was für mich die Sinnhaftigkeit
im Alltag in Frage stellen würde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »earlgrey« (12. July 2018, 10:54)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich
  • »DIDI007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

69

Thursday, 12. July 2018, 11:44

Alles Serie belassen und nur das Eibach Fahrwerk wäre die günstigste als auch eintragungsfreie Variante für alltägliches Auto fahren. :thumbup:

... und da war die Domi Box. Eine Leihgabe von Rainer.

Meine Erfahrungswerte der letzten heißen Monate sind:

- verbessertes Anfahrverhalten im Stop&Go Betrieb in der heißen Großstadt oder Autobahn Warteschleife
- kein Verschlucken beim Rausbeschleunigen an sehr heißen Tagen
- geringe Verbrauchsminderung von 0,1-0,2L/100km
- spürbares leichteres Beschleunigen des Motors auch im kalten Zustand
- Leistungsplus nur gefühlt nicht wirklich messbar

Test Basis: A3Q 3.2 SB DSG mit BUB Motor im Serienzustand und Aral Super95.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (12.07.2018)

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich
  • »DIDI007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

70

Thursday, 12. July 2018, 13:41

Mei mi fällt immer noch was ein.

Lanzeitdurchschnitt (15tkm) Spritverbrauch: 8,5 L/100km
Kurzzeitdurchschnitt (5tkm) mit Domi Box und Motorspülung/DSG ÖLung: 8,1 L/km

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (12.07.2018)

OsCaR32

Profi

Beiträge: 681

Danksagungen: 159 / 30

  • Nachricht senden

71

Thursday, 12. July 2018, 22:40

Alles Serie belassen und nur das Eibach Fahrwerk wäre die günstigste als auch eintragungsfreie Variante für alltägliches Auto fahren.

Auch ich fahre Paras Kombi: B6 ohne sonstige Fahrwerksänderung, selbst coolhard auf der Rückbank war zufrieden.

... und da war die Domi Box. Eine Leihgabe von Rainer.

Meine Erfahrungswerte der letzten heißen Monate sind:

- verbessertes Anfahrverhalten im Stop&Go Betrieb in der heißen Großstadt oder Autobahn Warteschleife
- kein Verschlucken beim Rausbeschleunigen an sehr heißen Tagen
- geringe Verbrauchsminderung von 0,1-0,2L/100km
- spürbares leichteres Beschleunigen des Motors auch im kalten Zustand


Ich stimme zu.


- Leistungsplus nur gefühlt nicht wirklich messbar


Mein Meßapparat=Popometer sagt mir ein Plus!

Test Basis: A3Q 3.2 SB DSG mit BUB Motor im Serienzustand und Aral Super95.

Wie ist das (95er) zu verstehen?
Beim 10 j. a3q hörte ich, daß Aral 98?/102? ca. 1/2 l /100km Verbrauchsminderung bewirke!

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich
  • »DIDI007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

72

Friday, 13. July 2018, 08:37

Super95 fahre ich weil der Mehrpreis zu UL102 nicht einzuholen ist und hier in München kaum eine Aral Tanke das SP98 hat.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

Kennzeichen-Grafik
  • »Paramedic_LU« ist männlich

Beiträge: 44 038

Registrierungsdatum: 21. May 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 1757 / 974

  • Nachricht senden

73

Friday, 13. July 2018, 09:41

Das B6 im Austausch gegen die Serien-Ambitiondämpfer bei Belassung aller anderer Komponenten, kann ich nur empfehlen. Alltagstauglich und doch sportlich und lässt auch zackige Manöver zu. Hat sich bei etlichen Fahrertrainings bestens bewährt.
Sollte der TDI schwache Dämpfer bekommen und es da ein B6 geben, werd ich das auch verbauen
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich
  • »DIDI007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

74

Wednesday, 18. July 2018, 13:58

Ich trau mich ja fast nicht zu schreiben aber bin derzeit zu Hause in BW.
Auf der Fahrt hierher einen schnellen konstanten Reifen mit 100 km/h im Durchschnitt erreicht
bei einem Spritverbrauch von 7,8 L/100 km mit Super Plus 98 von Jet.

Die Steuerzeiten nach der Motorspülung sind unverändert -2/-1 und ganz leichte Schabgeräusche vernehmbar.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (18.07.2018)

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich
  • »DIDI007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

75

Wednesday, 18. July 2018, 16:33

Meine aktuellen Kettenwerte nach Motorölspülung und einer Laufleistung von 184 tkm.
»DIDI007« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (18. July 2018, 16:37)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

El Manu (18.07.2018)

El Manu

Soundfanatiker

  • »El Manu« ist männlich

Beiträge: 281

Registrierungsdatum: 31. May 2017

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2

Wohnort: Hechingen

Danksagungen: 46 / 88

  • Nachricht senden

76

Wednesday, 18. July 2018, 22:03

Hi Didi,

ich mal wieder, wenn ich schon mal wieder online bin, dann schau ich doch hier auch mal vorbei.
Toll, wie Du uns über Deinen 3.2 auf dem Laufenden hältst. Sehr interessant. Danke Dir dafür.

Zu Hause in BW?
Wo denn genau? Ich bin schließlich auch aus diesem Bundesland. Evtl. lässt sich ein spontanes Treffen ja mal einrichten.

Liebe Grüße,
Manu
Audi TT 3.2 Roadster -customized-
Mercedes C180 Kombi

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich
  • »DIDI007« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 667 / 91

  • Nachricht senden

77

Thursday, 19. July 2018, 13:18

Ich bin genau da wo es nach Para das beste frisch gebackene Naturbrot gibt.

Derzeit jedoch voll eingespannt und bald wieder auf dem nach Hause Weg.

Wir treffen uns gerne wieder wenn mehr Zeit zur Verfügung steht.

Bin gerade am a3 gewesen für Check und jetzt einen weiteren akuten Defekt gesichtet.

Die Innenmanschette der rechten Antriebswelle ist geplatzt, warum auch immer das jetzt gerade passieren muss. Die Ersatzteile sind gleich beim Frrundlichen bestellt worden.
»DIDI007« hat folgende Datei angehängt:

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 7 909

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic, VW Passat Variant VR6 3,6 DSG 4Motion

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 626 / 531

  • Nachricht senden

78

Thursday, 19. July 2018, 13:58

Ah Mist, das saut alles so voll da unten,..., ärgerlich.
Audi TT Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro S-Tronic
VW Passat Variant V6 - 3,6 DSG R-Line 4 Motion

VCDS Userliste
Meine A3 Gallerie