Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unseres Forums stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. ---> weitere Info <---

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 672 / 91

  • Nachricht senden

81

Samstag, 10. November 2018, 18:10

Mit Kontaktspray (Kontakt Chemie Kontakt 60) den Stecker einsprühen und mit Druckluft trocken blasen.

Onb eine Kopfdichtung defekt ist und Wasser im Brennraum rein kommt kann man optisch kontrollieren.
Alle Zündkerzen raus und Kolben jeweils OT drehen und mit Taschenlampe rein leuchten. Ein Kolben ist immer schwarz durch die Verbrennung,
alles andere ist verdächtig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIDI007« (10. November 2018, 18:13)


Rich@rd

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi a3 3.2 v6

Postleitzahl: Veendam

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

82

Samstag, 10. November 2018, 18:34

kolben sind alle schwarz
Der neue zundkerzen sind schwarz un 1 ist schwarz und nas
Vielleicht ein problem mit ansaugbrucke?
Schwarze zundkerzen ist zuviel benzin im hubraum?

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Rich@rd« (10. November 2018, 19:12)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 672 / 91

  • Nachricht senden

83

Samstag, 10. November 2018, 19:19

Zuviel Sprit bzw wenig Zündfunke weil der feuchte Stecker am Motorsteuergerät alles
an Steuerimpulsen für Zündspulen und Einspritzudüsen verfälscht.

Rich@rd

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi a3 3.2 v6

Postleitzahl: Veendam

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

84

Samstag, 10. November 2018, 21:23

Zundkerzen raus und auf zundkurzloch hergestellt und der komt ein explosion aus zylinder 1 2 3 4 5 und 6 mit starten...
Ich weis nicht mehr..

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rich@rd« (10. November 2018, 21:29)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 672 / 91

  • Nachricht senden

85

Sonntag, 11. November 2018, 07:43

Mir ist heute noch ein Gedanke gekommen: Hochwasser oder Überflutungsschaden !

In letzter Zeit gab es viele Unwetter und dadurch Gebrauchtwagen bei den Händler.

Bitte alle Stecker am Motor prüfen und ggf. trocken legen.

Rich@rd

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi a3 3.2 v6

Postleitzahl: Veendam

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 11. November 2018, 12:56

Dan muss stecker motorsteuergerat das problem sein.
Links auf film ist steuergerat von auto.
Man kan sien das water oben gewesen ist.
https://youtu.be/PjHfy09546I

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 672 / 91

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 11. November 2018, 16:08

Ich würde sagen das Auto war im Wasser oder anderweitig überschwemmt,
deshalb alle Steckverbindungen prüfen und trocken legen.

Vermutlich ist im Motorsteuergerät Schlamm zu finden und deshalb funktioniert es nicht mehr.

Rich@rd

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi a3 3.2 v6

Postleitzahl: Veendam

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 13. November 2018, 18:30

Steckers mit contactspray sauber gemacht noch immer nicht starten.
Steuergerat ist ok.
Habe heute 2 neue nockenwellensensoren gekauft..

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rich@rd« (13. November 2018, 18:32)


videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 311

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 487 / 485

  • Nachricht senden

89

Dienstag, 13. November 2018, 20:27

noch immer nicht starten.

Wegfahrsperre? Ist der Schlüssel angemeldet?
"Wenn ich heute in einen Tesla einsteige und nach sechs Kilometer ein Warnton kommt und die Meldung 'System überhitzt, halbe Leistung' erscheint, dann kriege ich einen Schreikrampf. Das ist keine Lösung."
Walter Röhrl

Rich@rd

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi a3 3.2 v6

Postleitzahl: Veendam

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

90

Dienstag, 13. November 2018, 22:19

Ja schlussel ist ok.
2 neue sensoren und immer noch kein angabe van KW wert in MVB 208 und 209..

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 672 / 91

  • Nachricht senden

91

Gestern, 07:42

Motor auf Zylinder 1 in OT stellen und die NWV Sensoren ausbauen und schauen wo sie stehen.
Eventuell ist die Kette übergesprungen.
Noch besser wäre den Ventildeckel runter zu nehmen und das Lineal in die Nockenwellen zur Kontrolle schieben.

Rich@rd

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi a3 3.2 v6

Postleitzahl: Veendam

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

92

Gestern, 07:55

Ok mach ich heuteabend.
Aber startet der motor mit ubersprungen kette?

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 672 / 91

  • Nachricht senden

93

Gestern, 09:04

Ja aber nur bis zu einem bestimmten Wert, ab da wird ein Start verweigert.

Rich@rd

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi a3 3.2 v6

Postleitzahl: Veendam

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

94

Gestern, 19:07

Ich habe eine unterbrechung im stecker pin 2 sensor bank 1.
Heute abend wechsel ich mit neue stecker.
Ich war heute bei audi wekstatt und der mus immer ein wehrt sein im mvb208 und mvb209 ach mit steuerkette probleme..(<—antwort chef werkstatt)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rich@rd« (Gestern, 19:12)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 672 / 91

  • Nachricht senden

95

Gestern, 19:15

Sehr gut gemacht. Mit einem Signal auf dem Sensor sollte der Motor sofort starten und laufen.

Wir sind gespannt welche Werte uns 93/208/209 anzeigen.

Rich@rd

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi a3 3.2 v6

Postleitzahl: Veendam

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

96

Gestern, 19:24

Motor auf Zylinder 1 in OT stellen und die NWV Sensoren ausbauen und schauen wo sie stehen.
Eventuell ist die Kette übergesprungen.
Noch besser wäre den Ventildeckel runter zu nehmen und das Lineal in die Nockenwellen zur Kontrolle schieben.
.....wo was steht....?
Markierung ?
Was ist normal?
(DIDI007 vielen dank fur die hilfe...Respect)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rich@rd« (Gestern, 19:42)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 672 / 91

  • Nachricht senden

97

Gestern, 20:40

Es gibt eine Sichtprüfung zur Überprüfung der Steuerzeiten aber in deinem Fall erst einmal den Kabelbruch beheben.

Hier sieht man die Versteller
wie sie im korrekten Fall stehen sollten.

Rich@rd

Anfänger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 16. Oktober 2017

Aktuelles Auto: Audi a3 3.2 v6

Postleitzahl: Veendam

Danksagungen: 1 / 12

  • Nachricht senden

98

Gestern, 22:49

unglaublich...
fehler mit alte NW sensor motor wolte starten
Address 01: Engine
Control Module Part Number: 022 906 032 JM
Component and/or Version: MOTRONIC ME7.1.1G01 6777
Software Coding: 0000178
Work Shop Code: WSC 06314
5 Faults Found

000275 - Intake Air Temp. Sensor (G42): Signal too High
P0113 - 002 - Lower Limit Exceeded
Freeze Frame
Fault Status: 01100010
Fault Priority: 0
Fault Frequency: 1
Time Indication: 0

Freeze Frame
RPM: 0 /min
Load: 0.0 %
Speed: 0.0 km/h
Temperature: 8.0°C
Temperature: -40.0°C
Absolute Pres.: 1020.0 mbar
Voltage: 12.065 V

008487 - Accelerator Position Sensor 2 (G185): Signal too Low
P2127 - 002 - Lower Limit Exceeded
Freeze Frame
Fault Status: 01100010
Fault Priority: 0
Fault Frequency: 1
Mileage: 164330 km
Time Indication: 0

Freeze Frame
RPM: 0 /min
Load: 0.0 %
Speed: 0.0 km/h
Temperature: 8.0°C
Temperature: -40.0°C
Absolute Pres.: 1020.0 mbar
Voltage: 12.192 V

000802 - Engine Speed Sensor (G28): No Signal
P0322 - 004 - No Signal/Communication - Intermittent
Freeze Frame
Fault Status: 00100100
Fault Priority: 0
Fault Frequency: 1
Mileage: 164330 km
Time Indication: 0

Freeze Frame
RPM: 0 /min
Load: 0.0 %
Speed: 0.0 km/h
Temperature: 8.0°C
Temperature: -40.0°C
Absolute Pres.: 1020.0 mbar
Voltage: 12.192 V

000258 - Mass Air Flow Sensor (G70): Signal too Low
P0102 - 002 - Lower Limit Exceeded
Freeze Frame
Fault Status: 01100010
Fault Priority: 0
Fault Frequency: 1
Mileage: 164330 km
Time Indication: 0

Freeze Frame
RPM: 241 /min
Load: 87.4 %
Speed: 0.0 km/h
Temperature: 8.0°C
Temperature: -40.0°C
Absolute Pres.: 1020.0 mbar
Voltage: 9.652 V

000872 - Camshaft Position Sensor B Bank 1 (G300): Signal too High
P0368 - 001 - Upper Limit Exceeded
Freeze Frame
Fault Status: 01100001
Fault Priority: 0
Fault Frequency: 1
Mileage: 164330 km
Time Indication: 0

Freeze Frame
RPM: 235 /min
Load: 87.8 %
Speed: 0.0 km/h
Temperature: 8.0°C
Temperature: -40.0°C
Absolute Pres.: 1010.0 mbar
Voltage: 10.033 V


Jetzt der fehler mit neue sensoren
Motor wolte nicht starten(starter dreht..)

Address 01: Engine
Control Module Part Number: 022 906 032 JM
Component and/or Version: MOTRONIC ME7.1.1G01 6777
Software Coding: 0000178
Work Shop Code: WSC 06314
4 Faults Found

000275 - Intake Air Temp. Sensor (G42): Signal too High
P0113 - 002 - Lower Limit Exceeded
Freeze Frame
Fault Status: 01100010
Fault Priority: 0
Fault Frequency: 1
Mileage: 164330 km
Time Indication: 0

Freeze Frame
RPM: 0 /min
Load: 0.0 %
Speed: 0.0 km/h
Temperature: 8.0°C
Temperature: -40.0°C
Absolute Pres.: 1020.0 mbar
Voltage: 11.811 V

000258 - Mass Air Flow Sensor (G70): Signal too Low
P0102 - 002 - Lower Limit Exceeded
Freeze Frame
Fault Status: 01100010
Fault Priority: 0
Fault Frequency: 1
Mileage: 164330 km
Time Indication: 0

Freeze Frame
RPM: 193 /min
Load: 95.6 %
Speed: 0.0 km/h
Temperature: 8.0°C
Temperature: -40.0°C
Absolute Pres.: 1020.0 mbar
Voltage: 9.017 V

000835 - Camshaft Position Sensor (G40): Signal too High
P0343 - 001 - Upper Limit Exceeded
Freeze Frame
Fault Status: 01100001
Fault Priority: 0
Fault Frequency: 1
Mileage: 164330 km
Time Indication: 0

Freeze Frame
RPM: 192 /min
Load: 95.6 %
Speed: 0.0 km/h
Temperature: 8.0°C
Temperature: -40.0°C
Absolute Pres.: 1020.0 mbar
Voltage: 9.144 V

000872 - Camshaft Position Sensor B Bank 1 (G300): Signal too High
P0368 - 001 - Upper Limit Exceeded
Freeze Frame
Fault Status: 01100001
Fault Priority: 0
Fault Frequency: 1
Mileage: 164330 km
Time Indication: 0

Freeze Frame
RPM: 192 /min
Load: 95.6 %
Speed: 0.0 km/h
Temperature: 8.0°C
Temperature: -40.0°C
Absolute Pres.: 1020.0 mbar
Voltage: 9.144 V

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rich@rd« (Gestern, 22:51)


DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 130

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 672 / 91

  • Nachricht senden

99

Heute, 09:02

Wenn du wieder auf die alten Sensoren zurück wechselst, startet der Motor wieder?

Vielleicht ist beim Wechseln unbemerkbar das bereits angeknackste Kabel dann restlich durchgebrochen.

Neue Sensoren können auch mal defekt sein oder aus dem Internet bestellte sind häufig gefälscht. Hatte damit
auch Erfahrungen gemacht, da ein User so etwas zum Wechseln mitgebracht hatte.

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher