Sie sind nicht angemeldet.

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 006

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 976 / 113

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 24. November 2019, 11:31

Bei meinem S8 sind sie innen 19 Jahre alt und intakt. Die Äußeren jeweils rechts 2017 und 2019 links gewechselt.

Durch das Tieferlegen ist die neue Posiition so dass die Winkel der Welle ungünstig werden und
der Gummibalg aneinander reibt. Auch verkürzt sich die Welle beim Einfedern am Tripod Gelenk,
welches mehr reinfährt und dann der Balg sich aufreibt.
Die Wellen mit Gleichlaufgelenk haben das weniger, weil kein Längenausgleich, dafür drücken diese
auf die Radlager im ungüstigsten Fall.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paramedic_LU (24.11.2019)

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 802

Registrierungsdatum: 13. März 2008

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 361 / 81

  • Nachricht senden

22

Montag, 25. November 2019, 10:23

Die Gleichlaufgelenke können auch einen gewissen Längenausgleich. Das Gelenk kann auf der Verzahnung der Welle etwas hin und her rutschen.
Tripoden haben da einen größeren Ausgleichsweg, jedoch können die Gelenke nicht soviel Kraft übertragen. ^^
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

SPARXX

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 3. April 2017

Aktuelles Auto: A3 3.2 quattro 8P / A5 3.0 quattro TDi Cabrio

Postleitzahl: 4267

Danksagungen: 0 / 5

  • Nachricht senden

23

Monday, 6. April 2020, 16:28

Hi zusammen,

ich würde auch gerne meine vorderen Antriebswellen revisionieren bzw erneuern, dazu haben mir eure Diskussionen und Beiträge super Informationen geliefert. Dafür schonmal vielen Dank!! :thumbsup:

Ich bin bei meiner Suche auf die hier "verschmähte" GSP-Antriebswelle gestoßen (GSP 203241) und denke darüber nach die mal auszuprobieren. :S

Was mich etwas verunsichert ist das die Welle wohl rechts wie links verwendet werde kann/darf(?!) Ist das so korrekt? Im 7zap ETK sind ja zwei separate Teilenummern für rechts und links angegeben.

  • 1K0 407 271 BT (Links)
  • 1K0 407 272 EL (Rechts)


Plan B wäre die Revision mit
  • Gelenksatz - Innen (1K0 498 103 D)
  • Gelenksatz - Aussen (1K0 498 099 B) - SKF (Teilenummer VKJA 3026)

Plan C die Umrüstung von Tripode auf Gleichlaufgelenk wie hier vorher beschrieben.

Kann mir jemand was zu der GSP-Antriebswelle sagen, bzw. die Teile-/Artikelnummer für andere Seite nennen?

Danke vorab, viele Grüße aus Solingen und bleibt gesund!! :thumbup:

Rudi

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: S6 4F Avant

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 156 / 10

  • Nachricht senden

24

Monday, 6. April 2020, 22:40

Ich habe mittlerweile tatsächlich einen Aftermarket Tripoden Gelenksatz für innen gefunden.
Erstmal vorne weg, es ist mit ziemlicher Sicherheit in Fernost produziert worden.
Das sagt aber überhaupt garnichts über die Qualität aus, da wir ja mittlerweile wissen das so ziemlich alle Hersteller dort produzieren.
Das Teil ist unter der Artikelnummer 143449534735 auf Ebäh zu finden.

Meine Erfahrung sind bis jetzt gut bzw nichts auffäliges.
Die Original Manchette muss übernommen werden, ansonsten gibts das gleiche Problem wie mit der GSP Welle.
Damit ist gemeint das die Manchette Beifahrerseitig an der Ölwanne schleifen würde, sollte die mitgelieferte Manschette benutzt werden.
Ich gehe sogar stark davon aus das es genau das Innengelenk ist welches an der GSP Welle montiert ist.

Wer seine Originalwelle nicht auseinander bauen möchte, kauft sich eben die Original Manchette innen noch dazu und kommt so erstmal recht günstig weg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerMontach« (6. April 2020, 22:43)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

quattrofever (07.04.2020), SPARXX (07.04.2020)

SPARXX

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 3. April 2017

Aktuelles Auto: A3 3.2 quattro 8P / A5 3.0 quattro TDi Cabrio

Postleitzahl: 4267

Danksagungen: 0 / 5

  • Nachricht senden

25

Tuesday, 7. April 2020, 17:50

Hossa "DerMontach",

danke für deine Antwort und den Hinweis zu dem eBay-Innen Gelenksatz.
Dann wäre also quasi Plan B "Revision" der Gelenkwellen mit den Teilen:

  • 2 x Gelenksatz - Innen - eBay 143449534735
  • 2 x Faltenbalgsatz -Innen (1K0 498 201 C) - SKF (Teilenummer VKJP 8125)
  • 2 x Gelenksatz - Aussen (1K0 498 099 B) - SKF (Teilenummer VKJA 3026)
wobei also die alten Gelenkwellen mit neuen Gelenksätzen und Innen mit den SKF Bälgen versehen werden.

Oder Plan A "GSP-Antriebswelle" mit den Teilen:

  • 2 x GSP 203241
  • 2 x Faltenbalgsatz -Innen (1K0 498 201 C) - SKF (Teilenummer VKJP 8125)
wobei dann zwei neue GSP-Wellen mit getriebeseitig getauschten SKF Bälgen die am nahe liegendste und günstigste Variante wäre, oder hab´ ich da irgendwo einen Denkfehler...? ?(
Ich würde dann nämlich eher zu neue GSP-Wellen tendieren und mit den SKF-Bälgen das beifahrerseitige Schleifen eliminieren.

Cheers

Rudi

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SPARXX« (7. April 2020, 17:52)


  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: S6 4F Avant

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 156 / 10

  • Nachricht senden

26

Tuesday, 7. April 2020, 22:49

Also ich weiß jetzt garnicht ob die SKF Bälge/Manchetten das richtige Format haben.
Gemeint waren eigentlich die Original Audi Manchetten da die SKF Manchette ebenfalls zu gross ausfallen sollte, also ebenfalls schleift.

Die GSP Wellen können nur als ganzes verbaut werden, da die Bälge ein völlig eigenes Format haben.
Das Runde passt quasi nicht ins eckige :)

Die letzten 3 Zeilen vom letzten Post waren übrigens totaler Quatsch.
Natürlich muss die Original Audi Welle Innengelenkseitig demontiert werden um das Ebay Gelenk zu montieren.
Es wird dann einfach die bereits vorhandene Manchette weiterverwendet und nur das Ebay Gelenk aufgesetzt.
Der Sprengring muss übrigens auch übernommen werden.

Der SKF Gelenksatz aussen kann ohne einschränkungen verwendet werden, du kannst aber noch wählen ob du Kunstoffmanchetten nehmen möchtest oder die Gummivariante.
Die Variante mit Gummi haben ein "R" in der Typenbezeichnung.
Ich würde diese immer vorziehen da die Kunstoffvariante schwieriger zu montieren ist, zb. benötigt der Spannring mehr Pressdruck.

Du hast also nur 2 möglichkeiten:
Original Audi Innengelenk inkl. Manchette zum Audi Preis :D oder
Ebay Innengelenk (Baugleich) und Manchette weiterverwenden oder neu kaufen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SPARXX (08.04.2020)

SPARXX

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 3. April 2017

Aktuelles Auto: A3 3.2 quattro 8P / A5 3.0 quattro TDi Cabrio

Postleitzahl: 4267

Danksagungen: 0 / 5

  • Nachricht senden

27

Wednesday, 8. April 2020, 19:01

Die letzten 3 Zeilen vom letzten Post waren übrigens totaler Quatsch.
Natürlich muss die Original Audi Welle Innengelenkseitig demontiert werden um das Ebay Gelenk zu montieren.
Es wird dann einfach die bereits vorhandene Manchette weiterverwendet und nur das Ebay Gelenk aufgesetzt.
Der Sprengring muss übrigens auch übernommen werden.
Okay, das war´s auch was mich etwas verwirrt hat. Danke für die Klarstellung. :thumbsup:

Ich werde jetzt die eBay-Tripoden mit den original Faltenbälgen und Sprengringen verbauen (lassen).
Der SKF Gelenksatz aussen kann ohne einschränkungen verwendet werden, du kannst aber noch wählen ob du Kunstoffmanchetten nehmen möchtest oder die Gummivariante.
Die Variante mit Gummi haben ein "R" in der Typenbezeichnung.
Ich würde diese immer vorziehen da die Kunstoffvariante schwieriger zu montieren ist, zb. benötigt der Spannring mehr Pressdruck.
Super! Außengelenke würde ich direkt mit machen lassen und in jedem Fall die Gummivariante. Wie suche ich im Web nach dem R-Typ? Unter SKF VKJA 3026 R oder SKF VKJA R 3026 finde ich nichts. Auf der SKF-Seite gibt´s wohl VKJA 3026 und VKJA 3026 G.

VielenVielen Dank!

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: S6 4F Avant

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 156 / 10

  • Nachricht senden

28

Wednesday, 8. April 2020, 20:53

Die Gummivatiante gibts leider nur einzeln also nicht als Satz mit Gelenk zumindest hab ich die Variante auch nicht gefunden.
Das wäre dann VKJP 1466R
Für vorne brauchst du übrigens VKJA 3028, nicht VKJA 3026, diese ist für die Hinterachse.
Grüsse

Cheekyassturd

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 20. September 2020

Aktuelles Auto: 2007 Audi A3 Quattro

Postleitzahl: V2A8K8

  • Nachricht senden

29

Sunday, 20. September 2020, 20:41

Beule aus Kanada. Ich versuche gerade, einige neue innere Gelenke aufzuspüren, und es war bisher eine Katastrophe. Hat jemand den Außendurchmesser eines der Lager auf dem Stativ gemessen? Wenn ja, ist es eine Chance, dass es 41,5 mm ist? Ich habe einen Stativ mit der gleichen Anzahl von Zähnen auf dem Innendurchmesser gefunden wie dieser erwähnte: 143449534735. Hier ist der Link zu dem, den ich betrachte:https://www.ebay.ca/itm/Tripod-Joint-32X…0MAAOSwkfVeqDU2 Entschuldigung, wenn dies keinen Sinn ergibt, verwende ich Google Übersetzer.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Cheekyassturd« (20. September 2020, 20:50)


A332Q

Anfänger

  • »A332Q« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 1. April 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 3,2

Postleitzahl: 45144

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

30

Tuesday, 29. December 2020, 01:08

Vielleicht kann ich mit der rechten Seite etwas helfen. Da das Tripodengelenk kaputt gegangen ist, stand ich vor dem gleichen Problem. Durch Zufall stieß ich da drauf, dass die Welle mit der Teilenummer 3Q0 407 272 BB bei uns passt und diese hat den netten Nebeneffekt, dass am Tripodengelenk 34 Zähne sind, wie alle anderen Fahrzeuge im Konzern mit dem Gelenk auch.

  • »DerMontach« ist männlich

Beiträge: 701

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2012

Aktuelles Auto: S6 4F Avant

Postleitzahl: 39291

Wohnort: Ziepel

Danksagungen: 156 / 10

  • Nachricht senden

31

Tuesday, 29. December 2020, 07:04

Ist die 3Q0 Welle nicht mit einem Gleichlaufgelenk an der innenseite ausgestattet?
Cheekyassturd sucht aber nach einem Tripodengelenk ;)
Wobei es meiner Meinung nach keinen sinn macht nur den Stern zu wechseln, da sehr wahrscheinlich auch der Topf auswaschungen aufweisen dürfte.

A332Q

Anfänger

  • »A332Q« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 1. April 2016

Aktuelles Auto: Audi A3 3,2

Postleitzahl: 45144

Wohnort: Essen

  • Nachricht senden

32

Thursday, 4. February 2021, 12:25

Ist die 3Q0 Welle nicht mit einem Gleichlaufgelenk an der innenseite ausgestattet?
Cheekyassturd sucht aber nach einem Tripodengelenk ;)
Wobei es meiner Meinung nach keinen sinn macht nur den Stern zu wechseln, da sehr wahrscheinlich auch der Topf auswaschungen aufweisen dürfte.
Nein ist ein Tripod. Es muss BB sein. Ich fahre sie jetzt seit 4000km und passt ohne Problem.

/html>