Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Oktober 2015, 09:57

Termin A3Q R8-Rennstreckentraining 2016

Termin des R8 Rennstreckentraining

Insgesamt 12 Stimmen

92%

25.6.2016 (11)

58%

15.9.2016 (7)

42%

19.8.2016 (5)

Hier gehts um den Termin.

Wir haben jetzt bis 20.11.15 Zeit, das über die Bühne zu ziehen.

Also tragt Euch ein an welchen Terminen Ihr könnt, und haltet sie Euch auch frei


BITTE NUR EINTRAGEN, WER ZU 100% an einem der 3 Termine mitfährt !!!


Wenn bis zum Stichtag keine 10 Teilnehmer zusammengekommen sind, die den Preis für 10 Teilnehmer zahlen, kann das Event leider nicht stattfinden, da wir nicht ewig den Kalender von Audi blockieren können.


Zitat

Die Bruttopreise sind wie folgt:

- ab 10 Teilnehmer: 1202.- Euro brutto
- ab 16 Teilnehmer: 982.- Euro brutto
- bei 20 Teilnehmer: 821.- Euro brutto

Anreise und wer eine Unterkunft benötigt, erfolgt in Eigenregie, wodurch weitere Kosten anfallen.
Alle Getränke und Essen am Trainingstag sind im Preis des Event enthalten.
Wir suchen in der Nähe eine günstige Unterkunft. Buchung erfolgt in Eigenregie. Ebenso eine eventuelle Stornogebühr bei Nichtteilnahme.

Da wir ein Individualtraining bei der Audi AG buchen, sind wir für alles im Vorfeld verantwortlich.
Das heisst wir sind für die Teilnehmerzahl und das Startgeld verantwortlich.
Damit gibt es 3 Varianten der Rechnung

ab 10 Teilnehmer: 12020.- Euro Brutto
ab 16 Teilnehmer: 15712.- Euro Brutto
bei 20 Teilnehmer: 16420.- Euro Brutto

10- 1202.- Euro
11 - 1092.- Euro
12 - 1002.- Euro
13 - 924.- Euro
14 - 858.- euro
15 - 801.- Euro


Damit sichergestellt ist, dass das Training stattfindet, braucht es ein paar Punkte.
Die Mindeststartzahl 10. Und sofortige Vorabbezahlung der Teilnehmergebühr. Diese erfolgt in 3 Schritten.
Bis 10 Teilnehmer zahlt jeder der Teilnehmer 1202.- Euro auf ein eigens eingerichtetes Konto.
Überschreiten wir die 16 Teilnehmer, wird die Differenz sofort zurückerstattet.
Sind wir letztendlich 20 Teilnehmer, wird die nächste Differenz zurückerstattet.

Kommen wir zum Ausfall.
Sollte jemand kurz vor knapp krank werden, oder verhindert sein, kann er einen Ersatzteilnehmer suchen und anmelden.
Eine Rückerstattung des eingezahlten Betrages ist nicht möglich. Hier würden die restlichen Teilnehmer belastet, was wir nicht wollen.
Auch möchte ich keine Fehlbeträge aus eigener Tasche aufbringen müssen.

Ich werde mich noch bei meiner Anwaltskanzlei erkundigen wie man das rechtlich abwickelt, damit niemand zu Schaden kommt.

Eventuell kann bei einer Versicherung eine Rücktrittversicherung abgeschlossen werden. Das ist zu prüfen.

Wer eine andere wasserdichte Idee hat zum Bezahlen, kann dies vorbringen. Ich bin offen für alle Vorschläge.


Zum Veranstaltungstag.

Es werden Audi R8 V10 Fahrzeuge gestellt
Der Sprit ist inbegriffen.
Jeder Starter der zahlt, erhält einen Platz im Cockpit des R8, den er sich mit einem weiteren Teilnehmer teilt.
Im Rahmen der Veranstaltungen erfolgen die Übungen immer im Wechsel.
Wer einen R8 für sich allein will, muss 2 Plätze zahlen.

Wer Besucher mitbringen möchte, das muss ich klären, ob das was kostet und/oder möglich ist. Sie werden verständlicherweise nicht an der Strecke stehen können, sondern im Gebäude mit Lounge/Balkon verweilen.

Das Programm im Anhang.
Der erste Teil besteht im Kennenlernen des R8 und Fahren bei höherer Geschwindigkeit mit Bremsen, Ausweichen, Slalom. Dann erfolgt das Sektionstraining auf dem Handlingparcours der einer Rennstrecke nachempfunden ist.

Sollte es der Terminkalender zulassen, wird unser Instruktor der Audi Werksfahrer Markus Winkelhock sein.

Details hier im Thread: A3Q Sportscar Experience R8-Rennstreckentraining 2016







Zitat


Samstag, 25.06.2016 (leider der einzige freie Samstagtermin derzeit!)

Freitag, 19.08.2016

Donnerstag, 15.09.2016



Diese kann ich Ihnen gerne bis 20.11. unverbindlich reservieren.



Sollten Sie Rückfragen haben oder weiteres Infomaterial benötigen, so lassen Sie es mich einfach wissen.



Viele Grüße aus Neuburg und ein schönes Wochenende,



Zitat

Sportliches Fahrertraining auf Handling-Parcours:

Trainingsfahrzeug: Audi R8 5.2 FSI V10

Fahrmodul: Dynamikfläche (u.a. Ausweichen, Lenkslalom, Über-/ Untersteuern) anschließend Handling-Parcours (Sektionstraining und Lapping)

Gesamtpreis zzgl. 19% Ust.:

10 Teilnehmer € 10.100

16 Teilnehmer € 13.200

20 Teilnehmer (max. TN-Zahl!) € 13.800
»Paramedic_LU« hat folgende Dateien angehängt:
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Hanjo

Bit & Bytequäler

  • »Hanjo« ist männlich

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 3. September 2014

Aktuelles Auto: RS3 in arablau

Postleitzahl: 41564

Wohnort: Kaarst

Danksagungen: 31 / 7

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Oktober 2015, 12:58

Zusatzinfos zu den Terminen

Wenn mein Rechenwerk (Brain V1.01) fehlerfrei funktioniert, wären das dann
10 Bleifüße = 1010,- €
16 Bleifüße = 825,- €
20 Bleifüße = 690,- €

Rahmenbedingungen:
Jeder R8 mit 2 Bleifüßen besetzt. Wie sehen die weiteren Rahmenbedingungen aus? Was kommt da noch on Top?
Para, hänge doch mal ein PDF/URL mit den Rahmenbedingungen hier rein.

Grundsätzlich bin ich immer noch interessiert und nach erster Sichtung meines 2016er Terminkalenders

Termin/aktueller Favorit
25. Juni / +
Brückentagswochenende mit "Happy Cadaver" und andere Verpflichtungen in NRW meinerseits

19. August: / -
Termin der gamescom 2016. Für alle Besucher öffnet die
gamescom vom 18.-21.08.2016. Der 17.08.2016 ist ein Fachbesucher- und
Medientag.
Ist auch die letzte Woche der NRW Sommerferien in NRW und der Sommerurlaub mit meiner Familie ist für 2016 noch nicht in trockenen Tüchern.

15. September ++
Da werde ich vermutlich anders "auf die Kacke hauen". Wer mich persönlich kennt, wird wahrscheinlich die Ursache kennen. ;-)

Abstimmen werde ich, wenn bei uns am Wochenende der Familienrat getagt hat.

Soweit für heute
Gruß Hanjo

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Oktober 2015, 13:59

Die Details und auch das Programm sind im Hauptthread
A3Q Sportscar Experience R8-Rennstreckentraining 2016
Hier gehts nur als Abstimmung um den Termin
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. Oktober 2015, 17:54

Ich hab jetzt Details dazu editiert.

Der Samstag Termin wäre eigentlich ideal
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Oktober 2015, 08:24

Sind schon mal 5

Das ist Top :thumbsup:
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

matbold

riding passes

  • »matbold« ist männlich

Beiträge: 7 786

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Postleitzahl: 30853

Wohnort: Langenhagen

Danksagungen: 258 / 89

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Oktober 2015, 23:32

Mir kommt es ein wenig komisch vor, dass wir auch mit 15 Teilnehmern 10.100€ bezahlen - das ergibt nämlich bei 15 Teilnehmern einen Preis pro Nase von 673€. Mit 16 kämen dann 825 auf jeden von uns zu. Ich spende gerne auch was fürs Forum, aber der Unterschied ist ja schon recht groß. Es wäre besser, wenn Audi die Preise da passender kalkulieren könnte. Sinnvollerweise so, dass pro Nase dann immer unter 700 bei rauskommt. :D
Nein, ernsthaft... Es entstehen Kosten für Trainer und Fahrzeuge. Fahrzeuge brauchts alle 2 Teilnehmer eins mehr, also sollten die Kosten vielleicht mal für gerade Teilnehmerzahlen gerechnet werden.

Viel interessanter ist es aber, das Risiko des Ausfalls zu versichern! Seminarrücktrittsversicherungen gibt's ja durchaus. Bekannter Anbieter sind da z.B. die HanseMerkur oder die ERV, die kennen viele von Reiserücktritsversicherungen. Was ich bei den Bedingungen allerdings noch nicht so recht verstanden habe: Wer muss die Versicherung denn abschließen? Jeder Teilnehmer alleine oder Para, weil er die Veranstaltung gebucht hat?
Die Versicherung wäre nicht sehr teuer und lohnt ganz sicher - sie nimmt dieses komische Gefühl, was man denn macht, wenn man nicht teilnehmen kann. Da wir den Preis ja noch nicht ganz genau wissen, ist auch der Preis für eine Rücktrittversicherung nicht endgültig klar. Es wird zwischen 30 und 40€ liegen. Meiner Meinung nach bezahlbar. Und wenn Para das dann abschließt, gehört das mit zum "Seminar"-Preis und jeder der Teilnehmer muss die Versicherung mit bezahlen - ohne dass er das direkt merkt. In der Rücktrittsversicherung könnten auch Stornokosten eines Hotels mit drin sein. Das wäre aber eben noch zu klären, was man da machen kann. Gehen wird das aber sicher. Und auch, wenn jeder von uns eine Versicherung einzeln abschließen muss, wird's nicht viel teurer.

http://www.hmrv.de/reiseversicherungen/r…ttsversicherung
https://www.reiseversicherung.de/de/vers…rsicherung.html


Ach ja... Abgestimmt. Da ich noch keinerlei Termine im nächsten Jahr habe - und somit auch noch nicht weiß, wann ich Wettbewerbswochenenden habe, kann ich am 25.6. Aber auch ein Freitag wäre ok. Würde ich eben 2 Tage Urlaub nehmen (oder gleiten). Früh genug angemeldet, kann ich das auch argumentieren. Der 25.6. kann aus dienstlichen Gründen ein Problem für mich sein, aber mit dem Vorlauf kann ich da vielleicht alles auf andere Termine schieben. Oder Kollegendie Arbeit in die Hand drücken.
Mein gutes Stück:
A3 1.9 TDI Ambiente mit ein paar zusätzlichen Sachen, die das Fahren noch angenehmer machen - ist Vergangenheit.

Die Gegenwart heißt A3 8V 2.0 TDI clean Diesel (150PS) mit ne Menge Schnickes. :D - auch Vergangeheit
Die Zukunft ist elektrisch. Ich übe schonmal mit einem Q3 45 Sportback TFSIe. Zu Hause nur elektrisch. Unterwegs gemischt - wenn möglich. Dann gibt es auch Spaß mit den 245PS.

Moderator der besten Audi-Community der Welt!

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »matbold« (31. Oktober 2015, 23:54)


Dotec

Schüler

  • »Dotec« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 25. Mai 2015

Aktuelles Auto: VW Golf V R32

Postleitzahl: 73431

Wohnort: Aalen

Danksagungen: 4 / 9

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. November 2015, 10:48

Zählt meine Stimme doppelt, weil mein Bruder nicht hier angemeldet ist und ich für ihn gevoted hab? :P
Life is just a game, but atleast the graphics are awesome!

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. November 2015, 12:32

@ matbold

ich komm jetzt mit Deiner Rechnung nicht klar.

Ich komm auf folgende Zahlen

10 Personen machen je Person 1010.- netto was 1202.- Euro brutto ergibt
16 Personen machen je Person 825.- netto was 981.- Euro brutto ergibt
20 Personen machen je Person 690.- netto was 821.- Euro brutto ergibt

Das mit der Rücktrittversicherung ist ne Idee was zu prüfen ist.
Die Frage ist, ob die das für ne "private" Veranstaltung machen.

Audi Kalkuliert pro Gruppe.
Meist sind ja 4 Fahrzeuge eine Gruppe
Bei 10 Teilnehmer kann man auch mal 5 in eine Gruppe stecken. Mit 2 Instruktoren.
Danach wirds halt eng und man geht auf 4
Bei 12 Teilnehmer brauchts schon 3 Instruktoren
Bei 16 dann 4
und bei 20 dann 5
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. November 2015, 21:44

Wo sind die anderen Intressierten?
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

MacFly_KG

Trust me, I am a Jedi

  • »MacFly_KG« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 30. Januar 2012

Aktuelles Auto: Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4

Wohnort: Bad Kissingen

Danksagungen: 18 / 26

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. November 2015, 22:40

hier o--o

...und abgestimmt :)

Youtube-Kanal mit Modellbau-, Simracing- und Motorradvideos

2.0l TDI Skoda Octavia RS 4x4 Combi:

matbold

riding passes

  • »matbold« ist männlich

Beiträge: 7 786

Registrierungsdatum: 2. November 2004

Postleitzahl: 30853

Wohnort: Langenhagen

Danksagungen: 258 / 89

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. November 2015, 22:48

Die Rechnung ist doch ganz einfach:

Das Training mit 15 Teilnehmern soll 10.100€ kosten. Ein höherer Preis ist ja erst bei 16 Teilnehmern angeboten worden.
10.100€ / 15 = 673,33€. Bruttopreis also 801,27€

Ein Teilnehmer mehr und dann kostet es 825€!? Da würde es sich ja anbieten, bei 15 Leuten dicht zu machen...
Das kann ja nicht so gemeint sein, da stimmt doch was nicht - oder ich hab was übersehen (soll schon mal vorgekommen sein).

Privat kann man das zwar nennen, aber es gibt doch am Ende eine ganz offizielle Rechnung von Audi für Dich - das sind die Seminargebühren. Bei einer Reiserücktrittsversicherung funktioniert das ja auch so: Eine Person bucht die Reise, mehrere nehmen teil. Die Rücktrittsversicherung versichert das Risiko jedes Teilnehmers, die anderen können ja durchaus in Urlaub.
Und genau so stelle ich mir das hier auch vor. Du, als Rechnungsempfänger, schließt auch die Versicherung ab, alle Teilnehmer sind zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung ja namentlich bekannt - damit können sie dann auch auf der Versicherung eingetragen werden. Zu zahlen ist somit der Anteil am Seminar und auch an der Versicherung und alle können dann beruhigt den Termin abwarten.
Ob das aber wirklich geht, ist aber tatsächlich zu klären. Online sehen die Preislisten keine Gruppen in der Größe und auch keinen Preis über 10.000€ vor. Ich bin mir aber sicher, dass beide Versicherer, die ich oben gepostet habe, so etwas versichern - es ist eben nur ein seltenerer Fall, so etwas haben die nicht online. Aber sicher in der Schublade. ;)

[EDIT]
Nach noch etwas lesen, komme ich zum Schluss, dass wir eine Gruppenreiserücktrittsversicherung benötigen. Bei ERV kann man das auch mit 15 Teilnehmern online rechnen, allerdings konnte ich nur inklusive Reisekrankenversicherung rechnen. Ich denke mal, das brauchen wir nicht. Mehr als die Stornokosten oder den Abbruch der Reise brauchen wir eigentlich nicht zu versichern, oder? Das müsste dann günstiger sein. Prämie für 15 Teilnehmer war 396€. Wären also 26,40 und das mit Krankenversicherung...
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das günstig versicherbar ist. Anrufen und beraten lassen wird sicher helfen. Die Veranstaltung ist ja definitiv eine Reise oder ein Seminar.
[/EDIT]
Mein gutes Stück:
A3 1.9 TDI Ambiente mit ein paar zusätzlichen Sachen, die das Fahren noch angenehmer machen - ist Vergangenheit.

Die Gegenwart heißt A3 8V 2.0 TDI clean Diesel (150PS) mit ne Menge Schnickes. :D - auch Vergangeheit
Die Zukunft ist elektrisch. Ich übe schonmal mit einem Q3 45 Sportback TFSIe. Zu Hause nur elektrisch. Unterwegs gemischt - wenn möglich. Dann gibt es auch Spaß mit den 245PS.

Moderator der besten Audi-Community der Welt!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »matbold« (2. November 2015, 23:39)


Steve MC

noch Anfänger

Beiträge: 114

Danksagungen: 23 / 49

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. November 2015, 23:40

Zwecks Risikominimierung für den "Veranstalter/Anbieters" und der Teilnehmer befürworte ich auch das Paket inklusive einer Rücktritts- Ausfallversicherung. Was nicht heißt das PARA das auch noch regeln muss, wenn das allgemein auf Zustimmung trifft kann sich ja jeder mal umhören und dann nimmt man das beste Angebot.

Ähnliches kann man auch bei der zusätzlichen Übernachtung für die Weitgereisten machen, aber bis dahin bräuchte es etwas mehr Konkretes. Zur Zeit weiß man ja noch nicht einmal die genaue Teilnehmerzahl ( wenn ich richtig gezählt habe zZ etwa 9 wobei diese noch nicht am selben Tag können - Maximale Teilnehmer an einem Tag ca. 7)

@ Hanjo gute Nachricht für dich: deine Anreisekosten halbieren sich weil ich auch nach Neuburg will - würde gerne den Fahrer geben, weil A3Q mittlerweile vorhanden.
AUDI 3.2 8p Bj11/04, Frag nicht was das Forum für dich machen kann, sondern was du dem Forum geben kannst

VCDS User - Besitzer Set 80006: ein so langes Kabel und zwei kurze, mit Anleitung
+++ Verleihe Werkzeug zum doppelten Neupreis +++

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. November 2015, 06:44

matbold, entweder bin ich zu blöd, oder sonstwas. Ich kann Dir mit Deiner Rechnung nicht folgen.
Für mich ist das alles eindeutig.
Wie schon geschrieben erhöht sich mit jeweils 4 Personen die Anzahl der Instruktoren.

Wo ist da etwas teurer?
10 Personen machen je Person 1010.- netto was 1202.- Euro brutto ergibt
16 Personen machen je Person 825.- netto was 981.- Euro brutto ergibt
20 Personen machen je Person 690.- netto was 821.- Euro brutto ergibt

Eine Sammelunterkunft zu suchen macht erst Sinn , nach Stichtag 22.11.15
Wenn bis dahin mindestens 10 Personen zusammengekommen sind, die auch die dann höheren Kosten tragen wollen, können wir ne Unterkunft aussuchen.

Wegen ner Versicherung frag ich mal bei meinem Axa-Dealer
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

MacFly_KG

Trust me, I am a Jedi

  • »MacFly_KG« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 30. Januar 2012

Aktuelles Auto: Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4

Wohnort: Bad Kissingen

Danksagungen: 18 / 26

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. November 2015, 06:59

Seine Rechnung berücksichtigt, dass man für 10 - 15 Personen laut Liste 12020 EUR bezahlt.
Ab der 16. Person gibt's dann erst den Preissprung auf 15712 EUR.
D.h. 10 Leute zahlen wie du sagtest den kleinen Topf mit 12020 EUR - 1202 pro Person.
Aber 15 Teilnehmer zahlen immer noch den gleichen kleinen Topf von 12020 EUR, verteilt auf mehr Personen - 801 EUR pro Person.
Ab 16 Teilnehmer ist man laut der liste dann im mittleren Topf bei 15712 Euro für alle - 987 pro Person usw.


Aus Tabelle:

ab 10 Teilnehmer: 12020.- Euro Brutto
ab 16 Teilnehmer: 15712.- Euro Brutto
bei 20 Teilnehmer: 16420.- Euro Brutto

Daher würde fahren mit max. 15 Personen am meisten Sinn machen. Es sei denn der Preis verändert sich doch nicht nur in 3 Schritten sondern je 2 Mann, dann muss man sehen.

Youtube-Kanal mit Modellbau-, Simracing- und Motorradvideos

2.0l TDI Skoda Octavia RS 4x4 Combi:

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. November 2015, 08:02

Ja schon klar. Aber irgendwo muss ja Audi den Sprung machen. Und das liegt an den Vierer Gruppen, mit Instruktor.

Ich komm da immer noch nicht mit wo das Problem sein soll ?(

10-15 Leute ist hoher Preis
16-19 Leute mittlerer Preis.
bei 20 zahlen wir am wenigsten
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Steve MC

noch Anfänger

Beiträge: 114

Danksagungen: 23 / 49

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. November 2015, 08:07

Des Rätsels Lösung ??

Zitat Para:
Audi Kalkuliert pro Gruppe.
Meist sind ja 4 Fahrzeuge eine Gruppe
Bei 10 Teilnehmer kann man auch mal 5 in eine Gruppe stecken. Mit 2 Instruktoren.
Danach wirds halt eng und man geht auf 4
Bei 12 Teilnehmer brauchts schon 3 Instruktoren
Bei 16 dann 4
und bei 20 dann 5
AUDI 3.2 8p Bj11/04, Frag nicht was das Forum für dich machen kann, sondern was du dem Forum geben kannst

VCDS User - Besitzer Set 80006: ein so langes Kabel und zwei kurze, mit Anleitung
+++ Verleihe Werkzeug zum doppelten Neupreis +++

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 3. November 2015, 13:25

So, hab nochmals alles durchgekämmt und überlegt. Hatte da ne Blockade.
Du hast Recht matbold. Mit 15 wäre es für jeden am günstigsten

10- 1012.- Euro
11 - 919.- Euro
12 - 843.- Euro
13 - 778.- Euro
14 - 722.- euro
15 - 674.- Euro

Ich muss da dennoch mal nachfragen :huh:
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. November 2015, 13:49

So, das ist wie ich gedacht habe.
Je nach Teilnehmerzahl haben die andere Fixkosten. Das geht beim Essen und Getränke los und geht über den Sprit bis hin zu den Fixkosten der Anzahl gestellter R8.

Was mir die Dame noch zu Bedenken gab, und wir nicht beachtet haben.....

Eine Ungerade Zahl wie 15 ist etwas unvorteilhaft. Da dann einer allein das Cockpit hat, und man sich dann wohl darum haut :rolleyes:

Alternative: Der Organisator und Admin fährt den dann :rolleyes: :D :P ;)
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Digo

Schüler

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 12. November 2010

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 3. November 2015, 15:33

Auch wenn das jetzt vielleicht etwas kleinkariert ist, wieso braucht man dann ab 16 Fahrern einen neuen Instruktor (bzw. den Preissprung)? Von 15 auf 16 Fahrern ändert sich die Anzahl der Autos und somit der Instruktoren ja nicht (nur die Verpflegung), weil der 16. Fahrer zwangsläufig in der gleichen Gruppe/Auto fahren muss wie der 15.!

Dann wäre eigentlich mit 16 Leuten am günstigsten und würde sich wirklich anbieten nur mit 16 Leuten zu fahren (oder eben 15 oder 14 wenn man das Problem des Einzelfahrers umgehen möchte)

Paramedic_LU

Steuerketten-Querulant

  • »Paramedic_LU« ist männlich
  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47 065

Registrierungsdatum: 21. Mai 2004

Aktuelles Auto: Audi A3 3.2

Postleitzahl: 67459

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Danksagungen: 2208 / 1263

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. November 2015, 17:37

Ich kanns nicht ändern. Das ist die Kalkulation von Audi. Da hab ich kein Einfluss drauf.
Die haben halt ihre Stufen.

Man darf mal eines nicht vergessen. Die planen das individuell für uns, mit unterschiedlicher Stärke. Die Regel sind immer 20 Personen, 10 R8.
Selbst wenn man die 800 oder 900 Euro zahlen muss, ist das zwar schon Geld. Aber für das was man bekommt eben nicht viel Geld.

Wir fahren einen neuen Audi R8 mit 610 PS auf einer Rennstrecke. Inklusive dem ganzen Benzin. Inkl Vollkasko mit 1000 sb.
Plus das ganze Catering.

Bei Europcar kost ein stinknormaler Golf 79.- Euro am Tag
Mietet mal einen R8 für einen Tag. Das ist dann nur normaler Strassenverkehr.

Ein Top Training mit dem eigenen PKW kost 299, ein Highspeedtraining mit dem eigenen Auto 399.- Euro
Wobei hier Verschleiss, Sprit, Risiko auf eigenes Konto gehn.

Hier gehts ja um das Erlebnis den R8 auf der Rennstrecke zu bewegen. Nicht ein anderes Auto, oder den eigenen PKW.
Dann muss man ein ADAC Rennstreckentraining buchen.
Der kleine Kurs in Hockenheim hätte uns vor paar Jahren mit Rabatt 1200.- Euro die Std gekostet. Mit dem eigenen PKW.

Ich hoffe, ich konnte mal die Relationen etwas aufzeigen.
A3 3.2 quattro mauritiusblau seit 16.9.03
+ AUDI-Werkstuning 8087 seit Juni 2007

[customized] - NWT powered by Custom-Chips (Engineering by Stefan - Powered by Zoran)
VCDS Ross-Tech HEX+CAN USB







Öl-Finder für VW und Audi Fahrzeuge und die Übersicht der derzeit empfehlenswerten Öle und mein Blog Baubericht BK-117 B2 Christoph 53

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steve MC (03.11.2015)