Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 4 707

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 1194 / 155

  • Nachricht senden

21

Freitag, 12. August 2016, 06:31

Ein S6 ist viel langsamer als ein RS6. Leergewicht und vollgetankt liegt der S6 sicher bei 2,1t oder mehr.

Turbomanu

Fortgeschrittener

  • »Turbomanu« ist männlich

Beiträge: 537

Registrierungsdatum: 28. Mai 2012

Aktuelles Auto: Audi S3 8p

Postleitzahl: 75056

Danksagungen: 74 / 1

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. August 2016, 08:35

Der S6 ist absolut keine Rakete. Ich hab ein Video von 70-200 gegen einen S6, er fährt mir 3m davon. Und ich hab nur Stufe 1 und 310PS.
Ist halt das Leergewicht.

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 637

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1061 / 1815

  • Nachricht senden

23

Freitag, 12. August 2016, 08:52

Testwerte Sportauto 5/15: S6 Limo 450 PS

auf 100: 4,4
auf 200: 15,8
Gewicht vollgetankt: 1952 kg


RS6 Avant ams 2013: 560 PS

auf 100 : 3,5
auf 200: 12,1
Gewicht
Leergewicht 2041 kg

  • »Loewentom71« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 29. September 2010

Aktuelles Auto: A3 3.2 BJ 2008 DSG delfingrau metallic

Postleitzahl: 81671

Wohnort: München

Danksagungen: 88 / 9

  • Nachricht senden

24

Freitag, 12. August 2016, 08:56

Ein S6 ist viel langsamer als ein RS6. Leergewicht und vollgetankt liegt der S6 sicher bei 2,1t oder mehr.

Der S6 ist absolut keine Rakete. Ich hab ein Video von 70-200 gegen einen S6, er fährt mir 3m davon. Und ich hab nur Stufe 1 und 310PS.
Ist halt das Leergewicht.



jetzt übertrieben wir aber mal nicht, der neueste S6 fährt die 100-200 in ca. 11,5-12sec.

Ein S3 mit 310PS fährt, bei aller liebe ne 13 oder 14 Zeit.

Gruss
Tom
A3 3.2 SB RUF Supercharger 404PS/443nm @0,75bar LD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (12.08.2016)

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 180

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 450"

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 318 / 201

  • Nachricht senden

25

Freitag, 12. August 2016, 13:49

Die Werte kommen dann gut hin, meiner hat ca. 11,5-12sec 100-200 mit WR und der S6 hatte aus meiner Sicht etwas schmale Schlappen drauf, daher dachte ich am Anfang das is nur ein Blender trotz 4flutigem Heck. Vielleicht kommt daher der leichte Vorteil ggüber meinem, seine 255er Standartschlappen mit Sommerreifen.
Audi A4 V6 Kompressor (450)
Audi S3 R4 Turbo 2010-2015 (385)

Bratschlauch

Erleuchteter

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 859

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A4 Avant 2.0 TFSI Quattro S-Tronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 74 / 11

  • Nachricht senden

26

Freitag, 12. August 2016, 14:43

11-12 Sekunden beim aktuellen Modell kann nicht ganz stimmen, das schaffe ich (zumindest laut Tacho) ja schon. Das sind etwa die Werte vom S6 4F.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

  • »Loewentom71« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 29. September 2010

Aktuelles Auto: A3 3.2 BJ 2008 DSG delfingrau metallic

Postleitzahl: 81671

Wohnort: München

Danksagungen: 88 / 9

  • Nachricht senden

27

Freitag, 12. August 2016, 15:01

11-12 Sekunden beim aktuellen Modell kann nicht ganz stimmen, das schaffe ich (zumindest laut Tacho) ja schon. Das sind etwa die Werte vom S6 4F.



Die Werte sind aus einem Test von Sport Auto. 0-100 4.4sec. 100-200 11,4 sec. Und der neue ist S6 C7.

Tachowerte kannst in die Tonne klopfen, da du da mindestens 1-1.5sec. draufrechnen kannst.

Gruss
Tom
A3 3.2 SB RUF Supercharger 404PS/443nm @0,75bar LD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (12.08.2016)

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 180

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 450"

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 318 / 201

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 18. Oktober 2016, 08:43

Nach deinen Werten aus der Zeitschrift Tom, würde ich jetzt nach der finalen Anpassung gern wieder auf den S6 treffen. :rolleyes:
Audi A4 V6 Kompressor (450)
Audi S3 R4 Turbo 2010-2015 (385)

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 9 236

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 891 / 871

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 18. Oktober 2016, 12:50

Fahr doch mal rum und such dir einen, irgendwo wird schon was zum Spielen zu finden sein.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

  • »Loewentom71« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 29. September 2010

Aktuelles Auto: A3 3.2 BJ 2008 DSG delfingrau metallic

Postleitzahl: 81671

Wohnort: München

Danksagungen: 88 / 9

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 18. Oktober 2016, 12:59

Ihr und eure Vergleiche immer ;)

Hier in und um M. gibts da in der Regel immer einen zum "Spielen", zumindest Alex findet immer wieder welche.

Am besten sind immer die 911er die meinen die linke Spur blockieren zu müssen, da wird der Audi im Rückspiegel nicht
für ernst genommen, bis er dran vorbeifährt :D

Gruss
Tom
A3 3.2 SB RUF Supercharger 404PS/443nm @0,75bar LD

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 180

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 450"

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 318 / 201

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 18. Oktober 2016, 19:02

Typisch, kaum beschwert man sich und schon gehts los. ;)

Auf der Heimfahrt vorhin war ich normal bis zügig unterwegs und dank der Verkehrskrücken die mit 70 auf der Landstrasse fuhren, konnte auch hier und da überholt werden. Im Rückspiegel war von weitem ein schnell aufschliessendes Fahrzeug zu erkennen. Bis zur nächsten Abzweigung noch am Rätseln, war dann klar: Es ist ein Audi.

Ich mit Lust auf ein Spielchen wechselte in den Sportmodus und ging die nächsten Kurven rasanter an, der sepangblaue :love: Verfolger war stets in vertretbarem Abstand hinter mir. 8o Die weiteren langläufigen Kurven und auch ein steiler Berganstieg liess die markant aussehende Front nicht ab von mir (in Kurven musste ich etwas ruhiger machen da 2 Winterräder der Freundin im Kofferraum lagen). Ein Logo war im Kühlergrill aber nicht zu sehen, ob es sich um einen Ebenbürtigen handeln könnte oder doch ein Goliath der nur wartete um vorbeizuziehen?

Der letzte lange Berganstieg gab mir dann einen Hinweis, mein Herz schlägt kraftvoller als seins, denn er konnte auf den knapp 800m nicht mithalten. Ab hier war schon fast Schluss, denn die letzte Ausfahrt war in Sicht und im Abbiegen erkannte ich dann auch schon die silber glänzenden Spiegel des Familienflitzers als er vorbeizog. :D

Na, habt ihr es richtig erraten? Es war natürlich ein Audi S4 Avant FL. :) Ein wirklich spassiges Aufeinandertreffen im Alltag

@Reventost
Angesichts diesen Vergleichs kann ich dir eindeutig sagen, das ein Besuch bei CC dir nur in der Längsdynamik Unterschiede bringt, denn ein Serien S4 liegt mit meinem A400 :P sozusagen im Handling gleich auf, einzig auf der Geraden wenns es um die Kraft geht hat der SerienSportler relativ eindeutig das Nachsehen.

Mfg
Audi A4 V6 Kompressor (450)
Audi S3 R4 Turbo 2010-2015 (385)

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 637

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1061 / 1815

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 18. Oktober 2016, 19:47

Auch wenn man es meinen könnte,ich war es nicht…. :)

Aber passt ja gut alles zusammen.oK so.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 9 236

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 891 / 871

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 07:55

Du solltest dich doch häufiger mal beschweren damit es zu solchen Begegnungen kommt. :D
Dass er in den Kurven gleichauf liegt ist ja fast klar, sind ja die gleichen Voraussetzungen was das Fahrwerk angeht.

Bei der Längsdynamik sind es dann wohl die paar PS mehr und eventuell auch deine leichten Felgen die ein wenig ausmachen aber so sehr solltest du ihm nicht weggefahren sein, oder? Ich vermute mal es entstand einfach eine kleine Lücke.

Schön mal genau so einen Vergleich zu haben, wird sicher selten der Fall sein. Der S4 hat sich sicher schon über den rasanten A4 gewundert und denkt gerade darüber nach ob es an dem Mehrgewicht des Avant im Vergleich zur Limousine lag.
Ich finde die Erfahrung zeigt aber genau das was Revenost gefragt hatte, ein enormer Unterschied ist nicht zu erkennen, so dass die Notwendigkeit eines S4 für ein Tuning nicht zwangsläufig gegeben ist auch wenn dort noch einmal 20-30 PS mehr herausgeholt werden könnten.

Schöne Begegnung,..., als du von der Farbe geschrieben hattest dachte ich auch gleich an Rainer. :D Aber das er es nicht war hat er ja schon geschrieben, ist ja im Grunde auch klar gewesen.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 180

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 450"

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 318 / 201

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 10:14

Täusch dich nicht Olli, das war schon ein gutes Stück was der S4 zurücklag daher gehe ich bei unseren A4 auch von 410-420PS aus.

In dem Fall wars wirklich so das man sich fragt: Denkt der Fahrer nun a) was war denn das für ein A4 da vorne oder b) stimmt was mit meinem S4 nicht 8| :D
Audi A4 V6 Kompressor (450)
Audi S3 R4 Turbo 2010-2015 (385)

Revenost

Meister

Beiträge: 1 968

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Aktuelles Auto: VW Caddy 1.4 TSI

Postleitzahl: 53xxx

Danksagungen: 183 / 219

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 10:24

Angesichts diesen Vergleichs kann ich dir eindeutig sagen, das ein Besuch bei CC dir nur in der Längsdynamik Unterschiede bringt, denn ein Serien S4 liegt mit meinem A400 :P sozusagen im Handling gleich auf, einzig auf der Geraden wenns es um die Kraft geht hat der SerienSportler relativ eindeutig das Nachsehen.

Ist schon ganz nett, auf der Bahn derart nach vorn marschieren zu können. Doch da habe ich nie das Gefühl gehabt, dass mir beim S4 etwas fehlen würde. Bei Kurvenfahrten bin ich ja sowieso eingeschränkt. Der Recaro Sportster wird zwar Besserung bringen, doch ein gewisser physischer Begrenzer bleibt dennoch erhalten. Sprich viele andere Verkehrsteilnehmer kommen recht günstig an das Gefühl, einen S4 abgehängt zu haben. ^^ Mir egal, habe auch so meinen Spaß.


It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate.

quattrofever

Erleuchteter

  • »quattrofever« ist männlich

Beiträge: 9 236

Registrierungsdatum: 11. April 2005

Aktuelles Auto: VW T4 Caravelle, Audi S6 (4G) Avant 4.0 TFSI, Audi TT 3.2 Roadster, Audi A4 (8K) - 3.0 TFSI quattro

Postleitzahl: 92637

Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Danksagungen: 891 / 871

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 10:33

Täusch dich nicht Olli, das war schon ein gutes Stück was der S4 zurücklag daher gehe ich bei unseren A4 auch von 410-420PS aus.

In dem Fall wars wirklich so das man sich fragt: Denkt der Fahrer nun a) was war denn das für ein A4 da vorne oder b) stimmt was mit meinem S4 nicht 8| :D


OK, das hätte ich bei den vermuteten paar PS mehr gar nicht erwartet, denn um einen wegfahren zu können benötigt man ja doch deutlich mehr Leistung. Aber am 09.11. werden wir es ja hoffentlich dann schwarz auf weiß sehen.

Der S4 Fahrer macht sich bestimmt so seine Gedanken, kennt er sich mit den 3,0 TFSI aus wird er wissen was da möglich ist und vermutet das du einen getunten hast oder kennt er sich nicht aus wird er sich wundern und dann ist tatsächlich die Frage in welche Richtung.
Wichtig für mich dabei ist aber gar nicht das der S4 abgehängt werden kann, sondern das die Leistungseinschätzung von uns dann ziemlich gut passt, prima.

@Revenost: Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es gefühlt ein sehr starker Unterschied ist, ich denke das fällt lediglich im Vergleich oder bei Messfahrten auf, daher ja auch unsere Meinung das ein S4 Tuning gefühlt dann gar nicht so viel bringen wird.
VW T4 Caravelle - 2,5 TDI Handschalter
Audi S6 (4G) Avant - 4,0 TFSI S-Tronic
Audi TT (8J) Roadster - 3,2 quattro Handschalter
Audi A4 (8K) Limousine - 3.0 TFSI quattro S-Tronic

VCDS Userliste

OberpfalzS3

Erleuchteter

  • »OberpfalzS3« ist männlich
  • »OberpfalzS3« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 180

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Aktuelles Auto: Audi A4 3.0 TFSI "CC Edition 450"

Wohnort: Bayern, Oberpfalz

Danksagungen: 318 / 201

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 11:24

Naja bei 60-80Ps Mehrleistung und den 2sec schneller 100-200 kann man schon einen sichtbaren Unterschied erwarten. Mir isses ja pers. egal ob ich einen S4, S6 oder RS7 ärgere oder gar versenke, aber es macht einfach Spass die freie Kraft fahren zu können und wenn dann noch ein Serien Audi in dem Level als Kontrahent mit fährt ist es gleich nochmal schöner auch wenn es zb gg einen RS7 wenig Chancen sind. (hatte ich ja mal auf der AB einen vor mir, der auch vor mir blieb :D )
Audi A4 V6 Kompressor (450)
Audi S3 R4 Turbo 2010-2015 (385)

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 637

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1061 / 1815

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 11:38

Wäre ich mit Andreas zusammengetroffen irgendwo ,hätte ich schnell gemerkt/gewußt ,daß die A4 Limo nicht original sein kann,d.h.getunt.

Da wäre es nur ein recht kurzer Aha-Effekt gewesen.Denn tunen könnte man alles und ein S4 Käufer ,der einigermaßen autoaffin ist,weiß ja
eigentlich zumindest ,was es im eigenen Stall noch leistungsstärkeres ab Werk gibt.Und auch ungefähr bei andeeren Marken ebenso,die
womöglich beim Kauf ebenfalls in der engeren Wahl waren.

Klarerweise gibt es natürlich auch Fahrer,die unter dem Verlust ihrer vermeintlichen Überlegenheit leiden,eben auch oft aus Unkenntnis,was so um einen
herum unterwegs ist .Oder was man alles möglich machen könnte.

So interessant der Wolf-im-Schafspelz auch sein kann , ich geniesse genauso auch den Verzicht.Meiner könnte ja auch getunt sein…der andere wird
es aber nie erfahren. :)

Bratschlauch

Erleuchteter

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 3 859

Registrierungsdatum: 12. Mai 2006

Aktuelles Auto: Audi A4 Avant 2.0 TFSI Quattro S-Tronic

Postleitzahl: 31558

Wohnort: Hagenburg/Steinhuder Meer

Danksagungen: 74 / 11

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 12:00



Da wäre es nur ein recht kurzer Aha-Effekt gewesen.Denn tunen könnte man alles und ein S4 Käufer ,der einigermaßen autoaffin ist,weiß ja
eigentlich zumindest ,was es im eigenen Stall noch leistungsstärkeres ab Werk gibt.


Sag das nicht, es gibt auch Leute, die sich einen "S" bestellen und meinen Sie wären die Könige, ohne zu wissen was es da noch so gibt und möglich ist.
Wer das hier liest hat Puschen an! :D

Mein A6 3.0 TFSI Quattro

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen...außer durch einen Turbo. :D

earlgrey

Realist

  • »earlgrey« ist männlich

Beiträge: 8 637

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2009

Aktuelles Auto: a3 quattro 3.2 8Pa ,DSG.MJ 06,BMJ // S4av MJ15//CorsaD192PS

Wohnort: München

Danksagungen: 1061 / 1815

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 12:37

Klar.Wenn Du die Allgemeinheit beiseite lassen magst: dann meine ich eben nur mich :D