Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2019 sind jetzt bestellbar    ----KLICK----    

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich
  • »dbmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

1

Wednesday, 2. May 2018, 14:00

K-Sport Gewindefahrwerk

Moin zusammen,

da hier einige von Euch das gleiche Fahrwerk nutzen wollt ich mal Eure Erfahrung bezüglich der Qualität hören/lesen. Habe vorgestern wieder auf Sommergummi getauscht und dabei was sehr unschönes entdeckt.
Aber seht selbst.

Edit: Das Fahrwerk ist seit Juni '15 verbaut und hat ca 25Tkm gelaufen. Winter gab es praktisch keinen und Fahrzeug steht tagsüber in einer Garage.
»dbmax« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dbmax« (2. May 2018, 14:03)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

warhoundS3 (13.11.2018)

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 754

Registrierungsdatum: 13. March 2008

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 329 / 80

  • Nachricht senden

2

Thursday, 3. May 2018, 09:33

Ja, kann ich so bestätigen.

Die Beschichtung der Federn hält nicht lange und Rosten tun sie auch sehr flottl. Ob man das mit etwas Fett (Fluidfilm, Mike-Sanders usw.) von Anfang an verhindern kann, weiß ich nicht, da ich selber kein Auto mit einem K-sport Fahrwerk besitze.

Zudem kommt noch hinzu, das die Verstellringe an der Dämpfern der Vorderachse sehr gerne mal am Gewinde festgammeln oder sich sogar verkannten.
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

videoschrotti

Perfektionist

  • »videoschrotti« ist männlich

Beiträge: 2 324

Registrierungsdatum: 2. July 2010

Aktuelles Auto: S3 8V8, Bj. 2018

Wohnort: Wien

Danksagungen: 491 / 491

  • Nachricht senden

3

Thursday, 3. May 2018, 10:21

...Chinaware vom Feinsten...
"Wenn ich heute in einen Tesla einsteige und nach sechs Kilometer ein Warnton kommt und die Meldung 'System überhitzt, halbe Leistung' erscheint, dann kriege ich einen Schreikrampf. Das ist keine Lösung."
Walter Röhrl

Psychedelic

Seefahrer

  • »Psychedelic« ist männlich

Beiträge: 3 754

Registrierungsdatum: 13. March 2008

Aktuelles Auto: A3 8P 3.2 Bj.2004 Motorcode BDB, Suzuki Samurai Prototyp Bj.90

Postleitzahl: 86415

Wohnort: Mering

Danksagungen: 329 / 80

  • Nachricht senden

4

Thursday, 3. May 2018, 10:56

So schaut KW nach 3 Jahren Winter und Sommer aus. Nur mit einem feuchten Lappen abgewischt und neu eingefettet.
»Psychedelic« hat folgende Datei angehängt:
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten !

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich
  • »dbmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

5

Thursday, 3. May 2018, 17:03

...Chinaware vom Feinsten...


Dafür ist es aber Lichtjahre zu teuer. Kollege fährt TA TEchnics und an dem ist noch garnix dran.

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 188

Registrierungsdatum: 10. June 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 680 / 91

  • Nachricht senden

6

Thursday, 3. May 2018, 17:55

Kann den starken Rost an Federn und Höhenverstellung am K-Sport trotz Schutzwachs ! bestätigen.

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich
  • »dbmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

7

Thursday, 3. May 2018, 18:34

Bei diesem Tempo ist aber in naher Zukunft mit Federbruch zu rechnen. Komischerweise sehen die vorderen Federn deutlich besser aus.

Ich habe als schnelle Notlösung die Feder mit Owatrolöl getränkt. Das Gewinde habe ich von Anfang an mit Sprühfett eingedeckt. Da sollte nix passieren.
Sollte Feder oder gar ein Dämpfer verrecken überleg ich mal auf ein Billigprodukt umzusteigen. Irgendwie hab ich bei teureren Produkten immer den Haufen in der Hand.

Vielleicht kann ja Coollhard seine Erfahrungen mit dem FW hier kundtun als K-Sport Begeisteter.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dbmax« (3. May 2018, 18:49)


Turbomanu

Fortgeschrittener

  • »Turbomanu« ist männlich

Beiträge: 514

Registrierungsdatum: 28. May 2012

Aktuelles Auto: Audi S3 8p

Postleitzahl: 75056

Danksagungen: 75 / 1

  • Nachricht senden

8

Thursday, 3. May 2018, 23:11

Wirklich bissl grauselig. Mein Monotube sieht noch top aus. Mittlerweile auch 2 Jahre drinnen. Aber Sommer wie Winter im Betrieb.

warhoundS3

Schüler

  • »warhoundS3« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 27. January 2013

Aktuelles Auto: Audi S3 8P

Postleitzahl: 30519

Danksagungen: 3 / 3

  • Nachricht senden

9

Tuesday, 13. November 2018, 08:34

Oha,

ich hatte auch vor mir ein K-Sport Gewinde ein zubaue, alleine wegen der verstellbaren Uniball Domlager und der Preis ist natürlich top. Aber diese Bilder zeugen ja mal so null von Qualität. Mir wurde nun als Alternative entweder ein KW V3, KW Clubsport 2 oder ein ST XA angeboten. Mir geht es vor allem um die Möglichkeit den Sturz an der Vorderachse noch etwas einstellen lassen zu können. Momentan fahre ich seit ca 9 Jahren ein KW V1 und das sieht nicht so schlimm aus.

Wundert mich wirklich, weil ich mit meiner K-Sport Bremse wirklich sehr zufrieden bin.

coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 6. February 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 649 / 880

  • Nachricht senden

10

Monday, 19. November 2018, 20:04

Naja, ich hab ja selbst ein K-Sport gefahren und nach 3 Jahren normalen minimalen Flugrost gehabt.
In der Tat sind die Taiwanesen da nicht so gut, die kennen Salz ja in dem Sinne nicht.
Also einfach ab und an mit dem Hochdruck Reiniger die Bauteile abdampfen und gut ist.
Auf die technischen Eigenschaften hat das aber keinen negativen Einfluss.

Es gibt aber auch genügend Bilder von KW , HR etc. mit rostigen Federn etc. primär eine Sache der Pflege.

Das Fahrwerk, richtig eingestellt ist und bleibt in meinen Augten und im Vergleich zu Anderen, eines der besten am Markt. (Niveau zwischen V3 / Clubsport)
Die Uniball Lager (wenn immer Gummiuniball nehmen) sind einwandfrei, ab und an einen Toppen Öl ins Lager und gut iss.
KW/ ST haben massive Geräuschprobleme, erst der Tage wieder die leidige Diskussion in einem anderen Forum.

Ich vermisse es sehr in meinem 7R.

dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich
  • »dbmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

11

Wednesday, 21. November 2018, 11:47

Naja, ich hab ja selbst ein K-Sport gefahren und nach 3 Jahren normalen minimalen Flugrost gehabt.
In der Tat sind die Taiwanesen da nicht so gut, die kennen Salz ja in dem Sinne nicht.
Also einfach ab und an mit dem Hochdruck Reiniger die Bauteile abdampfen und gut ist.
Auf die technischen Eigenschaften hat das aber keinen negativen Einfluss.



Mein Fahrwerk ist aber noch nie mit Salz oder SChnee in Berührung gekommen. SElbst Regen gabs nur äußerst selten. Also Witterung ist bei mir nicht der Grund. Der Oberflächenrost geht langsam in die Tiefe. Habe jetzt zum Saisonwechsel die Federn mit Owatrolöl getränkt. Das scheint den Gammel einzudämmen. Bei den Dämpfern blättert auch langsam der Lack und Rost ist auf dem Vormarsch. WEnn ich dann bei Vadder die 27Jahre alten Federn in einem deutlich besseren Zustand sehe schwillt mir der Kamm.

coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 6. February 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 649 / 880

  • Nachricht senden

12

Wednesday, 21. November 2018, 12:40

stimmt schon, die haben Chargen seitig teils Probleme mit dem Lack. Ansonsten aber ein top Fahrwerk, wenn wie besagt, das Setup stimmig ist.

Was fährst du für Einstellungen Dämpfer VA/ HA? bei welcher Tiefe?

Salz wird auch teils bei non Schnee gestreut, das merkst du gar ned, zwecks Bodenfrost Glätte Gefahr. Also Salz hast du immer ein wenig in der Winterzeit, was rum liegt oder sich bei regen mit vermischt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »coolhard« (21. November 2018, 12:43)


dbmax

Schüler

  • »dbmax« ist männlich
  • »dbmax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Aktuelles Auto: A4 B6

Danksagungen: 10 / 4

  • Nachricht senden

13

Thursday, 29. November 2018, 19:26

Puh, ich bin fast sicher vorn wie hinten 12 oder 13 Klicks zu fahren. Tiefe habe ich auf 65mm Boden Radhauskante eingestellt.

coolhard

Erleuchteter

Kennzeichen-Grafik
  • »coolhard« ist männlich

Beiträge: 7 070

Registrierungsdatum: 6. February 2010

Aktuelles Auto: Golf 7 R DSG + SMART MHD 1.0 Cabrio

Postleitzahl: 73760

Wohnort: Ostfildern

Danksagungen: 649 / 880

  • Nachricht senden

14

Friday, 30. November 2018, 13:29

Also ich meine das wäre zu soft bei einem A4. ich denke VA 9/ HA 8 wäre optimaler, also immer gerechnet Ventil ganz zugedreht und dann auf die Klicks einstellen.