Sie sind nicht angemeldet.

Die A3Q-Kalender 2020 sind bestellbar:   HIER KLICKEN

 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Audi A3 3.2 quattro, das größte Audi A3 Forum des 250PS starken Audi A3 VR6 3.2 + S3/RS3. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DIDI007

A3Q Forscher

  • »DIDI007« ist männlich

Beiträge: 3 460

Registrierungsdatum: 10. Juni 2011

Wohnort: München

Danksagungen: 785 / 96

  • Nachricht senden

61

Freitag, 17. Februar 2017, 06:00

Ja die Halterungen usw, ist gleich auch die Anschlüsse am Saugrohr sind selbst für die Abgasklappe
noch vorhanden.

BDB, BMJ = mit Abgasklappe
BUB = ohne Abgasklappe

Noch eine Kleinigkeit:

Die Kats und Lambdasonden sind anders als beim späteren BUB, also sollten die getauscht werden,
was locker auf 2000€ zusätzlich für Neuteile bedeutet.

salad

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 16. Februar 2017

Aktuelles Auto: audi a3 8p

Postleitzahl: 9951 ainet

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

62

Freitag, 17. Februar 2017, 08:22

danke für die hilfe :)
fahr dann ohne oder mit 100 z kat :rolleyes:

diac

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 1. Oktober 2017

Aktuelles Auto: A3 + A6

Postleitzahl: 77948

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 1. Oktober 2017, 19:07

Ich habe neulich an meinem A3 2004 / BDB ein Motorschaden gehabt, und bin mit etwas Glück und Vitamin B an einen BUB gekommen, der unter 10K Kilometer Laufleistung hatte. Es war ein reiner Rumpfmotor, bei dem alle Anbauteile umgebaut werden mußten. Wie ein Vorredner schon geschrieben hat, passte alles, bis auf die Hallgeber / Nockenwellensensoren. Diese sind am BUB etwas größer vom Durchmesser, und der Stecker hat sich von der Größe auch geändert. ( Pinbelegung ist gleich ) Alles Andere lies sich ummontieren. Nur zur Info.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

earlgrey (01.10.2017), Paramedic_LU (03.10.2017), BigBoss (13.01.2019)